News

Ewe Tel erlässt Grundgebühr und Einrichtungskosten

Ewe Tel bietet noch bis 31. März seine "Flat-Komplett" fünf Euro günstiger an. Neukunden im Monat April bekommen die Einrichtungskosten erlassen und müssen im ersten Monat, unabhängig vom gewählten Tarif, keine Grundgebühr zahlen.

29.03.2007, 11:16 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Das Oldenburger Telekommunikationsunternehmen Ewe Tel GmbH startet mit neuen Sonderaktionen. Nur noch wenige Tage gibt es das Kombi-Paket "Flat-Komplett" aus Telefon- und DSL-Anschluss fünf Euro günstiger. Neukunden, die im Monat April einen Vertrag für Ewe Tel unterschreiben, bekommen die Grundgebühr im ersten Monat geschenkt.
Fünf Euro günstiger
Für die letzten Tage im Monat März wird der Tarif "Flat-Komplett" für nur 39,80 Euro monatlich angeboten. Regulär werden 44,80 Euro berechnet. Der Tarif "Flat Komplett" umfasst einen Telefonanschluss (Analog oder ISDN) inklusive Flatrate sowie einen DSL 1000-Anschluss ohne Zeit- und Volumenbegrenzung.
Frühlings-Flat-Aktion
Neukunden, die sich zwischen Sonntag, 1. April, und Samstag, 29. April, für Ewe Tel entscheiden, sparen mit der Frühlings-Flat-Aktion. Im ersten Monat wird keine Grundgebühr berechnet. Im Aktionszeitraum entfallen auch die Einrichtungskosten für den Telefonanschluss (25,60 Euro) sowie den DSL-Anschluss (51,24 Euro). Einen DSL-Router gibt es als Bonus ohne Aufpreis, ein WLAN-Router schlägt mit 49 Euro zu Buche.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang