Elektronischer Programmführer

Eutelsat und Wiztivi: App Sat.tv bringt EPG für Sat-TV auf Smartphones und Tablets

Über 300 TV-Programme lassen sich über die "HOT BIRD"-Satelliten von Eutelsat empfangen. Die neue App Sat.tv bietet nun erstmals einen elektronischen Programmführer für Smartphones und Tablets und hilft bei der Suche nach dem gewünschten Programm.

Jörg Schamberg, 27.04.2016, 12:05 Uhr
Sat-DSLDie neue App Sat.tv soll Hilfe bei der Navigation durch das Programmangebot von über 300 frei empfangbaren Sat-TV-Sendern bieten.© dieter76 / Fotolia.com

London/Paris/Köln – Für die rund 66 Millionen Haushalte in Europa, dem Nahen Osten und in Nordafrika, die ihr TV-Programm über die "HOT BIRD"-Satelliten von Eutelsat empfangen, steht nun die nach Unternehmensangaben weltweit erste Smart EPG App für Smartphones und Tablets bereit. Die mobile Anwendung Sat.tv wurde am Dienstag von Satellitennetzbetreiber Eutelsat und Wiztivi, einem Anbieter von Multiscreen-TV-Lösungen, auf der Fachmesse TV Connect in London vorgestellt.

EPG für mehr als 300 frei empfangbare Sat-TV-Sender

Die neue App bietet einen elektronischen Programmführer für die über HOT BIRD mehr als 300 frei empfangbaren TV-Sender. Zuschauer erhalten über Sat.tv sowohl Programmhinweise als auch weitere Informationen in Echtzeit. Die EPG-Benutzeroberfläche steht laut Eutelsat in den fünf Sprachversionen Englisch, Französisch, Russisch, Italienisch und Arabisch bereit. Die Informationen zu den frei empfangbaren TV-Sendern selbst sollen in bis zu 40 verschiedenen Sprachen verfügbar sein.

Zuschauer sollen Programme über die auf HTML5 basierende App nach Ablaufzeiten, Sendern und Inhalte-Typen filtern und suchen können. Anhand der Sehgewohnheiten gibt die App zudem personalisierte Empfehlungen. Falls gewünscht, lasse sich der Inhalt der App über Soziale Netzwerke mit Freunden teilen.

Die neue App Sat.tv steht sowohl für iOS im App Store als auch für Android im Google Play Store zum Download bereit.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang