Drei Tarife

Eutelsat konnect startet Tarife für Sat-Internet mit bis zu 100 Mbit/s

Der Startschuss ist gefallen, in Deutschland können die Sat-Internet-Tarife von Eutelsats Breitbanddienst konnect jetzt gebucht werden. Bis zu 100 Mbit/s stehen zur Wahl. Wir geben einen Überblick über das neue Angebot.

Jörg Schamberg, 10.11.2020, 10:25 Uhr
DSL via SatellitDer neue Eutelsat-Breitbanddienst konnect bietet Internet per Satellit mit bis zu 100 Mbit/s. (Symbolfoto)© Alexander Yakovlev / Fotolia.com

Der Satellitennetzbetreiber Eutelsat bietet jetzt über seinen neuen Breitbanddienst konnect drei Tarife für Internet per Satellit an. Zur Wahl stehen Download-Bandbreiten von bis zu 30, 50 und 100 Mbit/s. Der Einstieg ist ab 29,99 Euro monatlich möglich. Ein besonderes Einstiegsangebot für Neukunden: Bei Aktivierung bis Ende Dezember 2020 profitieren Neukunden von einem Gratismonat, die reguläre Gebühr wird erst ab Januar 2021 berechnet. Das Sat-Angebot richtet sich insbesondere an Bewohner in ländlichen Regionen, in denen bislang kein oder kaum schnelles Internet verfügbar ist.

Diese konnect-Tarife sind verfügbar

Angeboten werden die Tarife "Easy" mit bis zu 30 Mbit/s für monatlich 29,99 Euro, "Zen" mit bis zu 50 Mbit/s für 44,99 Euro im Monat sowie "Max" mit bis zu 100 Mbit/s für 69,99 Euro pro Monat. Der Upload liegt jeweils bei 5 Mbit/s. Der schnellste Tarif sei auch für den Abruf von Videos in Full HD Qualität geeignet. Im Vergleich mit den Preisen für Internet per VDSL oder Kabel sind die konnect-Tarife nicht wirklich günstig. Angesichts mangelnder Alternativen für manche Bewohner ländlicher Regionen dürfte konnect dennoch interessant sein.

Für Multiplayer-Spiele in Echtzeit ist laut eigener Angabe von Eutelsat aber keiner der Tarife ratsam, da die Datensignale hin und zurück 72.000 Kilometer überbrücken müssen und es dadurch zu einer kleinen Verzögerung komme. Die Datennutzung ist unlimitiert. Allerdings weist Eutelsat darauf hin, dass die Geschwindigkeit angepasst werden könne, wenn viele Kunden gleichzeitig den konnect-Dienst nutzen. In den Fußnoten zu den Tarifen findet sich konkret folgender Passus: "Unbegrenztes Datenvolumen: Bei den Angeboten konnect Easy, konnect Zen und konnect Max wird Ihre Internetnutzung nach einem Verbrauch von jeweils 20 GB, 60 GB bzw. 120 GB und hohem Nutzeraufkommen im Netz durch andere Kunden möglicherweise priorisiert und Ihre Geschwindigkeit beeinträchtigt. Nachts (von 1 bis 6 Uhr Ortszeit) wird Ihr Verbrauch nicht berechnet." Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils zwölf Monate, ein WLAN-Router ist inklusive.

Installation durch Experten vor Ort ab 99 Euro

Die Inbetriebnahme kostet einmalig 49 Euro. Für die fachmännische Installation und Ausrichtung der Satellitenschüssel vor Ort berechnet konnect aktuell einmalig ab 99 Euro statt 349 Euro - 250 Euro der Installationskosten übernehme Eutelsat. Die Zeit von der Bestellung des Tarifs bis zu Installation betrage in der Regel zwischen 5 bis 14 Tagen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Installationskosten abhängig seien von der örtlichen Situation und der Komplexität, nicht jedoch von den geleisteten Arbeitsstunden der Techniker. Bei der Bestellung wird zudem geklärt, ob der gewünschte Tarif mit der Bandbreite an der eigenen Adresse verfügbar ist.

Details zum neuen Sat-Internet-Angebot finden sich online auf der Konnect-Homepage, die wir unter dieser Meldung verlinkt haben.

Update vom 23. November 2020: Sat-Internet von konnect noch nicht überall in Deutschland verfügbar

Wie Eutelsat mitteilte, sind die konnect-Dienste zunächst nur in West- und Süddeutschland verfügbar. Der Norden, die Mitte und der Osten Deutschlands sollen dann stufenweise bis Februar 2021 folgen.

Günstige Internet-Tarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang