News

Eusanet Ortsnetzversorgung: Internet für Kommunen per Satellit und VDSL

Eutelsat-Partner Eusanet hat im baden-württembergischen Niederstetten offiziell den Startschuss für seine neue technische Lösung zur Breitband-Versorgung von Kommunen in ländlichen Regionen gegeben. Erstmals in Europa werden Sat-Internet und VDSL-Technik kombiniert.

09.09.2013, 07:01 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Eine neue technische Lösung zur Breitband-Versorgung von Kommunen in ländlichen Gebieten liefert der Eutelsat-Partner Eusanet. Erstmals in Europa werden Satelliten- und VDSL-Technik kombiniert, um ganze Ortsnetze mit schnellem Internet zu versorgen. Am Dienstag erfolgte der offizielle Startschuss für ein Pilotprojekt im baden-württembergischen Niederstetten.

Bis zu 30 Mbit/s pro Haushalt

Über die Ortsnetzversorgungslösung von Eusanet stehen in Niederstetten bereits seit Mai pro Haushalt Bandbreiten von bis zu 30 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) zur Verfügung. Highspeed-Internet über den Breitband-Satelliten Ka-Sat findet über die vorhandenen kupferbasierten Telefonnetze und ADSL/VDSL-Technologie den Weg zu den Endkunden. Bestehende Kabelverzweiger (KVZ) müssen dazu lediglich um ein Outdoor-DSLAM mit Verbindung zu Ka-Sat erweitert werden.

Der Vorteil für die Kunden: Sie benötigen lediglich ein Standard-DSL-Modem zum Zugriff auf Bandbreiten von 16 bzw. bis zu 30 Mbit/s. Bei Bedarf lassen sich auch VoIP-Flats hinzubuchen. Eusanet übernimmt die komplette Realisierung für eine Kommune.

Breitbandlösung voll förderfähig

Kommunen kommt bei der Breitbandlösung von Eusanet entgegen, dass diese als Infrastrukturmaßnahme voll förderfähig ist. Bei dem Modellprojekt in Niederstetten, bei dem sieben Ortsteile an das satellitengestützte Breitband angeschlossen wurden, hat beispielsweise das Land Baden-Württemberg knapp 50 Prozent der Gesamtkosten gefördert. Die baden-württembergische Landesregierung will die bei dem Pilotprojekt gewonnenen Erkenntnisse in satellitengestützte Folgeprojekte einfließen lassen, wenn die Lösung bei den Endkunden erfolgreich ankommt.

Per Ka-Sat bietet Satellitenbetreiber Eutelsat über seine Vertriebspartner Privatkunden und kleinen Unternehmen auch den Breitbanddienst Tooway an. Über Satellit lassen sich dabei im Download bis zu 20 Mbit/s erzielen, Uploads erfolgen mit bis zu 6 Mbit/s.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang