News

Euro-Fieber auch bei GMX

Bei GMX können jetzt erstmals E-Mail-Accounts mit der Endung "gmx.eu" eingerichtet werden. Allerdings bleibt Freemail-Kunden der Weg nach Europa versperrt.

29.05.2006, 17:00 Uhr
Internet© Daniel Fleck / Fotolia.com

Neben den bekannten Adressräumen "gmx.de", "gmx.com" und "gmx.net" können E-Mail-Kunden bei GMX ab sofort auch Konten mit der neuen Top-Level-Domain ".eu" eröffnen.
Nicht für FreeMailer
Vorerst gilt dies allerdings nur für die Nutzer der kostenpflichtigen Premium-Tarife GMX ProMail und TopMail. Die Einrichtung einer ".eu"-Adresse ist hier bereits im monatlichen Preis von 2,99 beziehungsweise 4,99 Euro enthalten. Kunden des Freemail-Angebotes bleibt die Wahl zwischen ".de" oder ".at" und ".ch" sowie ".net".
MailDomain für alle
Auch der Service GMX MailDomain für 1,49 Euro pro Monat ist nun mit der Endung ".eu" verfügbar. Mit der MailDomain können Interessenten für die Familie, den Freundeskreis oder die kleine Firma einen eigenen Domain-Namen mit bis zu 20 E-Mail-Adressen einrichten.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang