News

EU-Verdacht: Amazon erhielt illegale Steuervorteile in Luxemburg

Mögliche Steuergeschenke für Amazon: Die EU ermittelt, ob der Online-Händler mit Sitz in Luxemburg über Jahre zu wenig Steuern gezahlt hat. Wenn ja, so drohen dem Branchenriesen erhebliche Nachzahlungs-Forderungen.

08.10.2014, 09:01 Uhr (Quelle: DPA)
Amazon© Amazon

Wurde Amazon illegal steuerlich begünstigt? Die EU-Kommission geht dem Verdacht auf illegale Steuervorteile für den Online-Händler in Luxemburg nach. Im Visier ist die in Luxemburg gezahlte Körperschaftssteuer des Konzerns, so die Behörde am Dienstag in Brüssel. Erweisen sich die Vorwürfe als gerechtfertigt, drohen Amazon hohe Nachzahlungen: Versteckte Beihilfen sind nach europäischem Recht verboten. Die luxemburgische Regierung weist die Vorwürfe zurück.

Auch Apple und Starbucks im Visier

Im Mittelpunkt steht vor allem ein Abkommen aus dem Jahr 2003, das den Zugriff der Steuerbehörden auf Amazon begrenzt. Die Steuerschuld hat nach einem Bericht der "Financial Times" ein Prozent des Einkommens des Konzerns in Europa nicht überschritten. "Es geht um eine seit zehn Jahren geltende Steuervereinbarung. Das wäre in jedem Fall unfair gegenüber den Wettbewerbern", betonte der EU-Kommissar, ohne eine konkrete Summe oder Zahl zu nennen.

Amazon hat seinen Europa-Sitz in Luxemburg und verrechnet dort den größten Teil seiner in Europa gemachten Gewinne. Nach Ansicht der EU-Kommission hat Luxemburg Amazon die Möglichkeit gewährt, den Gewinn innerhalb der Konzernstrukturen zu verschieben, um die Steuerrechnung zu drücken.

Bereits seit Monaten geht die EU-Kommission gegen Steuervereinbarungen von Konzernen vor. Seit Juli prüft Brüssel den Verdacht auf ähnliche Vorteile für Apple in Irland und Starbucks in den Niederlanden. Luxemburg steht ebenfalls im Fokus wegen einer möglichen steuerlichen Begünstigung für die Finanztochter des Fiat-Autokonzerns, Fiat Finance and Trade.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang