Security

ESET verschenkt eine Million Lizenzen: Android-Smartphones gratis schützen

Anlässlich des Safer Internet Days am 11. Februar spendiert der Sicherheitsspezialist ESET eine Million Gratis-Jahreslizenzen seiner Sicherheitslösung für Android-Smartphones.

10.02.2014, 19:06 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger nutzt bereits ein Smartphone, das dominierende mobile Betriebssystem hierzulande ist mit weitem Abstand Android. Immer häufiger gerät Googles System in den Fokus von Hackern, nur wenige Anwender schützen ihr Smartphone aber mit einer entsprechenden Schutz-Software vor Attacken. Anlässlich des diesjährigen Safer Internet Days am 11. Februar verschenkt der Security-Software-Anbieter ESET eine Million Lizenzen für seine kostenpflichtige Sicherheitslösung ESET Mobile Security für Android. Der Gesamtwert der gratis spendierten Lizenzen liegt nach Unternehmensangaben bei rund 10 Millionen Euro.

Malware-Schutz - Smartphone-Ortung bei Verlust

Die Sicherheitslösung von ESET, die von den Nutzern im Google Play Store mit 4,6 von 5 Sternen bewertet wird, lässt sich im Aktionszeitraum vom 11. Februar bis zum 15. März kostenlos herunterladen. Regulär kostet die für Android ab Version 2.3 erhältliche Anwendung ansonsten nach einer Gratis-Testphase 9,98 Euro. Interessenten finden eine Download-Möglichkeit entweder online unter www.klicksafe.de oder alternativ direkt beim Anbieter unter www.eset.de/sid2014. Die Version aus dem Play Store lässt sich dagegen nicht mit den Aktionscodes aktivieren. Zur Anforderung eines solchen kostenlosen Aktivierungscodes für die Premium-Version sind die Angabe von Vor- und Nachname sowie der E-Mail-Adressen zwingend erforderlich.

Die verschenkten Lizenzen sind laut ESET jeweils ein Jahr gültig. Die Sicherheits-Software bietet unter anderem einen Echtzeitschutz für Smartphones und untersucht Apps und andere Daten auf Malware. Damit schützt das Programm auch beim Download von Apps aus anderen Quellen als dem Google Play Store. Enttarnt werden sollen zudem Anwendungen, über die Kriminelle teure Anrufe oder SMS starten. Im Verlustfall erlaubt das AntiTheft-Feature das Finden des Gerätes per GPS-Ortung sowie eine Fernsperrung des Smartphones. In der Premiumfunktion, die ESET im Rahmen der Aktion kostenlos bereitstellt, profitieren Nutzer zusätzlich von Anti-Phishing-Schutz, SMS- und Anruffiltern sowie der vollen Kontrolle über die Rechte- und Datenzugriffe der Apps.

Der weltweite Aktionstag Safer Internet Day, der auf mehr Sicherheit im Netz hinweisen soll, wurde von der Europäischen Union initiiert. Die Koordination der Aktionen in Deutschland erfolgt durch klicksafe.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang