News

Erstes Bluetooth Stereo-Headset von Samsung

Mit dem SBH-100 bringt Samsung erstmals ein Bluetooth Stereo-Headset auf den Markt. Musikgenuss und Telefonieren ohne störendes Kabel ist so möglich.

16.04.2006, 10:46 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Mit dem SBH-100 bringt Samsung erstmals ein Bluetooth Stereo-Headset auf den Markt. Das 51 Gramm leichte Headset bietet nicht nur kabellosen Musikgenuss, sondern kann auch zum Telefonieren genutzt werden. Die schwarz-blauen Kopfhörer sind zu allen Geräten kompatibel, die den Bluetooth-Standard 1.2 verwenden und A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) unterstützen. Die neue Technik ermöglicht das Senden und Empfangen von Stereo-Audio-Signalen über eine Bluetooth-Verbindung.
Funktionstasten am Ohr
Um das Musik hören noch bequemer zu machen, verfügt das SBH-100 zudem über integrierte Musiktasten, mit denen die Hauptfunktionen eines MP3-Players bedient werden können. Die Basisfunktionen Wiedergabe, vor- und zurückspringen sowie Lautstärkeregelung stehen so direkt am Headset zur Verfügung. Auch beim Telefonieren übernimmt der Kopfhörer die Regie: mit einem Multifunktionsknopf lassen sich eingehende Anrufe annehmen, ablehnen oder beenden.
Bis zu acht Stunden quatschen
Das Bügeldesign der Kopfhörer verspricht hohen Tragekomfort. Die Bluetooth-Verbindung soll bis zu einer Entfernung von zehn Metern aufrecht gehalten werden. Der wieder aufladbare Akku des SBH-100 bietet immerhin 100 Stunden Standby-Zeit. Die Spielzeit beträgt rund sieben Stunden, bei der Gesprächszeit erreicht das Samsung SBH-100 bis zu acht Stunden. Das Headset ist ab sofort im Handel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 159 Euro.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang