News

Erster UMTS-BlackBerry ab sofort erhältlich

Vodafone bietet das Handheld, das auch als drahtloses UMTS-Modem genutzt werden kann, ab sofort exklusiv an.

27.06.2006, 13:09 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Zur Produkt-Vorstellung lud Vodafone Ende Mai nach Berlin. Jetzt, knapp einen Monat später, ist der erste UMTS-BlackBerry mit der Modellbezeichnung 8707v im Vodafone-Shop erhältlich. Das gab der Düsseldorfer Mobilfunker heute bekannt. Das All-in-One-Gerät ermöglicht neben dem Telefonieren auch den automatischen Empfang und Versand von E-Mails sowie den Zugriff auf das Internet oder Firmen-Netzwerke.
Technische Daten
Neben UMTS unterstützt das Handheld auch GPRS/GSM-Verbindungen in 850/900/1800/1900 MHz-Netzen (Quadband). Damit kann der mobile Globetrotter in fast allen digitalen Mobilfunknetzen der Welt - inklusive Japan und Korea - genutzt werden. Neben E-Mail, Telefonie, SMS, Browser, Organizer und der Unterstützung von Anwendungen für Unternehmensdaten kann das BlackBerry 8707v auch als drahtloses UMTS-Modem für einen schnellen Internet- oder Intranetzugang per Notebook genutzt werden. Die dafür notwendige Software ist in Kürze kostenlos von Vodafone verfügbar. Zur komfortablen Texteingabe ist eine vollständige Qwertz-Tastatur vorhanden. Die integrierte Freisprecheinrichtung ermöglicht freihändiges Arbeiten, über kabellose Bluetooth™-Funkverbindungen kann das Handheld auch mit einem Headset oder der Kfz-Freisprechanlage verbunden werden.
Mit dem BlackBerry-Dienst von Vodafone können Anwender E-Mails automatisch und ohne Zeitverlust auf geeigneten Endgeräten empfangen und direkt bearbeiten sowie Mail-Anhänge herunterladen. Der neue BlackBerry 8707v erlaubt es, Dateianhänge in allen gängigen Formaten zu öffnen, so etwa Microsoft Word, Excel und PowerPoint, Corel, WordPerfect und Adobe PDF sowie Bilddateien der Formate JPEG, BMP und TIFF.
Das neue BlackBerry-Handheld 8707v ist in den Vodafone-Shops und im Fachhandel erhältlich. In Verbindung mit einem Laufzeitvertrag mit 24-monatiger Mindestlaufzeit, einer einmaligen Anschlussgebühr von 25 EUR sowie einem monatlichen Paketpreis von 25 € kostet es 269,50 Euro. Ohne Vertrag kostet das Handheld 699,90 Euro.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang