News

Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads

Auf der US-Spielemesse PAX wird Intel den neuen Prozessor Core i7-5960X Extreme Edition zeigen - den ersten Desktop-Prozessor mit acht Kernen und 16 Threads. Zusammen mit der Quad-Channel-Speicherarchitektur soll er eine herausragende Leistung für Spiele, Multitasking und Videobearbeitung liefern.

01.09.2014, 11:46 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Auf der US-Spielemesse PAX wird Intel den neuen Prozessor Core i7-5960X Extreme Edition zeigen - den ersten Desktop-Prozessor mit acht Kernen und 16 Threads. Zusammen mit der Quad-Channel-Speicherarchitektur soll er eine herausragende Leistung für Spiele, Multitasking und Videobearbeitung liefern.

Unterstützt DD4-Arbeitsspeicher

In Kombination mit dem neuen X99-Chipsatz von Intel unterstützt die neue Desktop-Plattform, die unter dem Codenamen "Haswell-E" entwickelt wurde, erstmalig auch DDR4-Arbeitsspeicher. So sollen sich extrem leistungsfähige Systeme aufbauen lassen.

Mehrere Hersteller werden dies auf der Spielemesse PAX am Intel-Stand zeigen. Vorgeführt werden leistungsintensive Spiele wie Lucky’s Tale, Dark Souls 2, Titan Fall und Superhot im Zusammenspiel mit der 3D-Brille Oculus Rift.

Für Thunderbolt optimiert

Darüber hinaus wird Intel auf einem System, das auf dem neuen Core-Extreme-Edition-Prozessor basiert, Spiele in hoher Qualität live über die Web-Plattform Twitch streamen – ohne Ruckler oder Verzögerungen.

Eine Reihe der neuen Plattformen, die auf Intels X99-Chipsatz basiert, wurde bereits für den Einsatz von Thunderbolt optimiert. In Kombination mit einer Thunderbolt-2-Karte sind Datenübertragungsraten von bis zu 20 Gbps zwischen Speichermedium und PC möglich. Davon profitieren vor allem datenintensive Anwendungen wie 4K-Videobearbeitung, 3D-Rendering und die Entwicklung von PC-Spielen.

Ab sofort werden drei neue Prozessoren mit sechs und acht Kernen zu Preisen zwischen 389 und 999 Dollar verfügbar sein. Umgerechnet sind dies 296 Euro bzw. 761 Euro.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang