News

Erste Online-Polizeiwache

13.02.2003, 13:55 Uhr
Datenübertragung© envfx / Fotolia.com

In Brandenburg ist die bundesweit erste Internet-Wache der Polizei eröffnet worden. Zu einer bürgernahen Polizei gehörten kurze Wege für den Bürger und leichte Erreichbarkeit über das Internet, sagte Innenminister Jörg Schönbohm am Donnerstag in Potsdam.
Unter der Webadresse www.internetwache.brandenburg.de können über das Internet Anzeigen erstattet und Demonstrationen angemeldet werden. Zudem nimmt die Internet-Wache Beschwerden über die Polizei entgegen.
Die Internet-Wache untersteht der Leitstelle des Polizeipräsidiums Potsdam. Von dort werden die eingehenden Anzeigen landesweit koordiniert. Die Website soll durch einen einfachen Aufbau auch über mobile Zugangsgeräte wie Handys und onlinefähige Taschencomputer erreichbar sein.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang