"Mars"-Weltpremiere

EntertainTV: Telekom schaltet "National Geographic Channel" frei

Die Deutsche Telekom ermöglicht allen EntertainTV-Kunden das Anschauen der Doku-Weltpremiere "Mars" auf dem Pay-TV-Sender "National Geographic Channel". Der Sender wird sieben Wochen lang gratis freigeschaltet.

Jörg Schamberg, 31.10.2016, 12:06 Uhr
SatellitDie mögliche Eroberung des Mars können EntertainTV-Kunden in einer Doku auf dem "National Geographic Channel" verfolgen. (Symbolfoto)© lexaarts / Fotolia.com

Bonn – Die Deutsche Telekom (www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) lässt Kunden ihres IPTV-Angebots EntertainTV einen Blick in die Zukunft werfen. Wie könnte in rund 20 Jahren die Eroberung des Planeten Mars aussehen? Auf dem über EntertainTV empfangbaren Pay-TV-Kanal "National Geographic Channel" startet ab dem 13. November die sechsteilige Sciene-Fiction Dokumentation "Mars" von Ron Howard als Weltpremiere. Aus diesem Anlass schaltet die Telekom den Pay-TV-Sender rund sieben Wochen lang kostenlos für alle EntertainTV-Kunden frei.

Pay-TV-Sender in SD- und HD-Qualität freigeschaltet

Im Zeitraum vom 1. November (00:01 Uhr) bis 18. Dezember (23.59 Uhr) lässt sich das Programm des "National Geographic Channel" sowohl in SD- und HD-Qualität gratis empfangen. Die Ausstrahlung der Dokumentation "Mars" startet am 13. November und wird jeweils sonntags um 21.00 Uhr gezeigt. EntertainTV-Kunden können die Folgen zudem sieben Tage lang online abrufen. Für BigTV-Kunden stehen alle Folgen in Form eines "Box-Sets" einen Monat lang nach Ausstrahlung der letzten Folge bereit.

Eroberung des Mars ab 2033?

Die Doku-Serie "Mars" spielt fiktiv ein Szenario um die Eroberung des Mars durch, das im Jahr 2033 angesiedelt ist. In diesem Jahr soll das erste bemannte Raumschiff, die Daedalus, zum Mars starten. Zuschauer sollen mit der Serie über den aktuellen Stand der Marsforschung informiert werden, zu Wort kommen führende Experten. Auch der Space-X-Gründer Elon Musk soll die Möglichkeiten und Herausforderungen einer Raumfahrt zum Mars aufzeigen.

Weitere Informationen zum IPTV-Angebot der Telekom finden sich online unter www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Auf der Suche nach einem günstigen Internet-Tarif? Unser Breitband-Tarif listet die passenden Angebote für die eigene Adresse auf.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang