News

Entertain to go: TV-Empfang nun auch mobil verfügbar

Die im vergangenen Sommer gestartete Option "Entertain to go" ermöglicht Entertain-Kunden nun den Live-TV-Empfang auch unterwegs per HSPA oder LTE. Voraussetzung ist die Nutzung im Telekom-Mobilfunknetz.

10.04.2014, 08:01 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Im vergangenen November hatte die Deutsche Telekom für ihr im vergangenen Sommer gestartetes Angebot "Entertain to go" eine entsprechende iPhone-App bereitgestellt, wenig später folgte eine Android-App. Für die Nutzung unterwegs gab es bislang Einschränkungen: Der TV-Empfang war nur per WLAN verfügbar. Offenbar ermöglicht die Telekom nun laut einem Bericht des Online-Portals iphone-ticker.de aber auch den mobilen TV-Empfang. Es gilt allerdings, einige wichtige Details zu beachten.

Live-TV nur im Telekom-Mobilfunknetz

Der Empfang von Live-TV per "Entertain to go" wird unterwegs nur im Mobilfunknetz der Telekom sowie an den Hotspots des Bonner Konzerns ermöglicht. Kunden anderer Mobilfunkanbieter können das TV-Programm nur per Zugriff auf die WLAN-Hotspots empfangen, sie haben aber mobil per UMTS bzw. LTE Zugriff auf das Video-on-Demand-Angebot.

Die Telekom empfiehlt für die mobile Nutzung einen Mobilfunk-Tarif mit Inklusiv-Datenvolumen abzuschließen, da beim Streaming schnell relativ hohe Datenmengen anfallen. Der Funktionsumfang bei der mobilen Nutzung der "Entertain to go"-App ist nahezu identisch mit den Möglichkeiten beim Zugriff über das heimische WLAN. Lediglich das Feature "Shift to TV", mit dem sich TV-Inhalte vom Smartphone oder Tablet auf den Fernseher schieben lassen, ist nicht verfügbar. Unterwegs wird diese Funktion mangels TV-Gerät aber ohnehin nicht benötigt.

Option "Entertain to go" für 4,95 Euro monatlich hinzubuchbar

Entertain to go lässt sich als Option für 4,95 Euro monatlich zu den Telekom-Tarifen Entertain-Comfort und Entertain-Premium hinzubuchen. Im ersten Monat ist Entertain to go gratis nutzbar.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang