News

"Entertain to go" ab sofort verfügbar: TV-Sender auf iPad, PC und Laptop empfangen

Der bereits vor einem Jahr vorgestellte neue Service "Entertain to go" ist nun endlich für Entertain-Kunden für 4,95 Euro im Monat zu den Tarifen "Entertain Comfort" oder "Entertain-Premium" hinzubuchbar. Zum Marktstart lassen sich rund 40 TV-Sender empfangen.

17.07.2013, 12:46 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Was lange währt, wird endlich gut? Bereits im vergangenen Sommer hatte die Deutsche Telekom das neue Produkt Entertain to go vorgestellt. Mit dem Zusatzangebot für Entertain-Kunden soll sich das IPTV-Angebot des Bonner Konzerns auch auf iPad, PC und Laptop im heimischen Netzwerk nutzen lassen. Doch erst am Mittwoch, rund ein Jahr später, gab die Telekom nun den Marktstart und die sofortige Verfügbarkeit von Entertain to go bekannt.

Rund 40 Sender zum Start verfügbar

Im Rahmen der ANGA COM Anfang Juni hatte Michael Hagspihl, Marketing-Chef der Telekom, erklärt, dass Entertain to go erst auf den Markt gebracht werden wird, "wenn es qualitativ auf dem Stand ist, den unsere Kunden erwarten". Die technischen Hürden sind nun offenbar genommen. Zum Start sind rund 40 Sender verfügbar. Empfangen lassen sich sowohl öffentlich-rechtliche Sender wie ARD, ZDF und 3sat als auch Privatsender wie ProSieben, Sat.1, RTL und Vox.

Über das heimische WLAN-Netz lässt sich das TV-Programm beispielsweise auch im Garten auf dem iPad oder Notebook anschauen. Das laufende Programm lässt sich mit Hilfe der Funkton "Shift to TV" per einfacher Berührung auf dem Touchscreen vom iPad auf den Fernseher schalten.

Unterwegs, außerhalb des eigenen WLAN-Netzes, erlaubt Entertain to go per Mobilfunk den Zugriff auf Inhalte der Entertain-Videothek. Zuvor geliehene Filme lassen sich mobil anschauen. Telekom-Mobilfunkkunden mit Daten-Flat müssen sich keine Sorge wegen des anfallenden Datentraffics machen: Nach Angaben des Bonner Konzerns fließt "das für die Übertragung der Videos erforderliche Datenvolumen nicht in die Berechnung des Datenvolumens des zu Grunde liegenden Tarifes ein". Das gilt allerdings nicht bei Nutzung anderer Mobilfunknetzbetreiber, hier wird das genutzte Datenvolumen voll angerechnet.

Zunächst nur iPad-Version erhältlich - Option für 4,95 Euro pro Monat hinzubuchbar

Zum Marktstart ist zunächst nur die iPad-Version als kostenloser Download im App Store verfügbar. Versionen für das iPhone und für Android seien laut Telekom "in Arbeit". Nutzen lassen soll sich auch der Programm-Manager zur Programmierung von Aufnahmen. Auf mehreren Geräten können außerdem parallel verschiedene Programme geschaut werden, ein zweiter Media Receiver ist dazu nicht erforderlich. Auf dem PC oder Laptop ist das neue Angebot online unter www.entertain-to-go.de verfügbar.

Für 4,95 Euro monatlich können Kunden, die die Tarife Entertain Premium oder Entertain Comfort nutzen, den neuen Service Entertain to go hinzubuchen. Die Vertragslaufzeit beträgt lediglich einen Monat. Das Angebot lässt sich bei Buchung bis zum 31. Oktober im ersten Monat zudem zum Nulltarf testen. Detaillierte Infos liefert die Telekom online unter www.telekom.de/entertain-to-go.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang