News

Entertain: Maxdome und ProSiebenSat.1-Mediatheken starten im Frühjahr

Entertain-Kunden sollen bald über 50.000 Inhalte der Online-Videothek maxdome direkt über die Telekom-Plattform abrufen können. Zudem halten sechs Mediatheken von ProSiebenSat.1-Sendern Einzug auf Entertain.

27.02.2014, 10:46 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Neue Angebote für Entertain-Kunden: Im Frühjahr sollen auf der IPTV-Plattform der Deutschen Telekom sowohl die Online-Videothek maxdome als auch die Mediatheken der TV-Sender der ProSiebenSat.1 Mediengruppe an den Start gehen. Darauf einigten sich der Bonner Konzern und das in München ansässige TV-Unternehmen in einer Vereinbarung, wie beide Seiten am Donnerstag bekanntgaben. "Mit der Telekom geht die ProSiebenSat.1 Group erstmalig eine große Vertriebspartnerschaft für Deutschlands größtes Video-on-Demand Angebot maxdome ein. Zudem können Entertain-Kunden künftig auf über 1.000 Inhalte aus dem Mediathekenangebot der ProSiebenSat.1 Gruppe zugreifen", erklärt Conrad Albert, Vorstand Legal, Distribution & Regulatory Affairs bei ProSiebenSat.1.

Abruf von mehr als 50.000 Titeln von maxdome

Entertain-Kunden stehen ab dem Frühjahr mehr als 50.000 Video-on-Demand-Titel aus dem maxdome-Abopaket zur Verfügung. Die Inhalte sollen sich direkt über Entertain abrufen lassen, maxdome wird dort als eigene App vertreten sein. Nach Angaben eines Telekom-Sprechers gegenüber unserer Redaktion schließen Entertain-Kunden bei Nutzung von maxdome aber einen Vertrag mit dem Münchener Unternehmen ab.

Das Abopaket schlägt mit monatlich 7,99 Euro zu Buche, der Vertrag ist monatlich kündbar. Zu beachten ist allerdings, dass in dem Paket nicht alle maxdome-Inhalte enthalten sind. Ein Einzelabruf der sonstigen Titel wird nach Angaben einer ProSiebenSat.1-Sprecherin allerdings nicht möglich sein. Bestandskunden von maxdome, die ebenfalls Entertain-Kunden sind, können sich mit ihren maxdome Login-Daten registrieren.

Inhalte von sechs ProSiebenSat.1-Mediatheken kostenlos nutzbar

Darüber hinaus werden die Mediatheken der sechs TV-Sender ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX bei Entertain Einzug halten. Abrufbar sind kostenlose ältere Inhalte wie "Danni Lowinski" und "Der letzte Bulle", aber auch aktuelle Formate wie "K11 – Kommissare im Einsatz", "Germany´s Next Topmodel – by Heidi Klum" und "Switch Reloaded", die kurze Zeit nach der Ausstrahlung online bereitgestellt werden. Die Vereinbarung mit der Telekom ist laut ProSiebenSat.1-Manager Albert "ein weiterer logischer Schritt, unsere Inhalte für alle Nutzungsarten zur Verfügung zu stellen."

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang