News

eBay: Schweizer versteigert göttliche Austernschale

Kuriose Versteigerungen sind stark im Kommen: Eine Hauptrolle in einem Film hier, die Seiten eines Buches da, eine angeblich göttliche Austernschale dort.

14.01.2005, 14:37 Uhr
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

Wenige Wochen nachdem ein angegammeltes Käsesandwich mit Marienbild beim Internet-Versteigerer eBay mehr als 20.000 Euro einbrachte, will nun ein Schweizer eine Austernschale mit dem Antlitz von Jesus Christus zum Verkauf anbieten.
Im Dezember 2002 habe er die Austernschale nach dem Öffnen wegwerfen wollen, erzählte Matteo Brandi der Schweizer Tageszeitung "Le Matin". Doch sie sei an seiner Hand kleben geblieben. Bei genauerem Hinsehen bemerkte der Besitzer eines italienischen Cafes in einem kleinen Örtchen in der Westschweiz nach eigenen Angaben das Besondere der Schale: Auf ihr zeichneten sich ein Mund, eine Nase und eine angedeutete Dornenkrone ab, nach Ansicht des gläubigen Katholiken Brandi "zweifellos das Antlitz des Heilands".
Brandi will seine Auster nun im Internet zur Versteigerung anbieten. Sie sei weltweit einzigartig. "Die Austernschale wurde weder gebraten noch gekocht", betonte der 38-Jährige. Er habe auch überlegt, den Vatikan zu informieren. "Vielleicht wollen sie die Auster für ihr Museum haben."

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang