News

eBay lockt Hersteller mit neuen Markenshops

Der Online-Marktplatz baut sein Neuwaren-Sortiment aus und bietet Herstellern jetzt die Möglichkeit, eBay mit eigenen Markenshops als Verkaufsplattform zu nutzen.

14.05.2009, 18:01 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Der Online-Marktplatz eBay wehrt sich gegen sinkende Einnahmen und den starken Konkurrenten Amazon mit neuen Mitteln. Ab sofort können Markenhersteller in eigenen Shops ihre Artikel auf der Auktions-Plattform anbieten.
Neue Vertriebsmöglichkeit
Die Produzenten könnten sich in ihrem Shop bei eBay komplett mit ihrer eigenen Markenwelt präsentieren. Gleichzeitig profitierten sie von der hohen Reichweite der Seite in Deutschland mit mehr als 17 Millionen unterschiedlichen Besuchern im Monat. Mit Shops der Marken Bellybutton, Blaupunkt, Dualit, Einhorn, Hudson, Kunert, Medion, Schmidt Spiele und Speedo startet das neue Angebot unter eBay.de/wow, in Kürze wird Triumph noch hinzukommen.
In den Markenshops hätten die Hersteller laut eBay volle Kontrolle über die Preisgestaltung sowie die Präsentation ihrer Waren und könnten zum Festpreis oder im Auktionsformat verkaufen. Sie könnten sich und ihre aktuelle Neuware, Lagerüberhänge oder auch Vorsaisonware komplett in einer eigenen Markenwelt präsentieren. Ebenso stehe ihnen die Entscheidung frei, ob ihr Shop durchgehend über das ganze Jahr, saisonal oder kampagnenbezogen für den Warenverkauf genutzt werde. Die Verkaufsabwicklung könne bei Bedarf von Dienstleistern übernommen werden.
Zunächst nur Fashion und Lifestyle
Der Schwerpunkt der neuen Markenshops liegt zunächst auf den Bereichen Kleidung und Accessoires, Unterhaltungselektronik sowie Haushaltswaren. Deshalb gebe es zu Beginn nur einen Fashion-Bereich und eine Lifestyle-Rubrik, unter der die Shops aus den Branchen Unterhaltung und Haushalt zu finden seien. Insbesondere der Modemarkt schein für Online-Händler zunehmend interessanter zu werden: Erst im letzten Monat wurden Überlegungen des Konkurrenten Amazon Deutschland, auf eigene Rechnung ins Modegeschäft einzusteigen, bekannt.
"Die neuen Markenshops machen das Angebot auf dem eBay-Marktplatz noch attraktiver und lückenloser. Das kommt sowohl den eBay-Käufern als auch den Verkäufern zu Gute", so Dr. Stephan Zoll, Geschäftsführer der eBay Advertising Group GmbH und verantwortlich für den Vertrieb bei eBay in Deutschland. "Käufer können sich über noch mehr hochwertige Waren zu günstigen Preisen freuen und Verkäufer profitieren von einer insgesamt noch höheren Attraktivität des eBay-Marktplatzes."

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang