News

eBay: Keine Startgebühr für Privatauktionen

Zwischen dem 18. Januar und 30. April verzichtet eBay bei allen Privatauktionen auf die Angebotsgebühr. Maximal 100 Auktionen können pro Nutzer monatlich kostenfrei eingestellt werden.

20.01.2012, 09:16 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Nachdem sich eBay im vergangenen Jahr mit einer millionschweren Werbekampagne von seinem Image als reine Auktionsplattform lösen wollte, widmet sich der von professionellen Händlern dominierte Online-Marktplatz mit einer neuen Sonderaktion wieder den Interessen privater Anbieter. Bei jeder bis einschließlich 30. April eingestellten Privatauktion verzichtet das Unternehmen dabei unabhängig von der Höhe des Startpreises auf die Angebotsgebühr.

Rabatt nur für je eine Kategorie gültig

Der Rabatt bezieht sich allerdings nur jeweils auf eine ausgewählte Kategorie; ab der zweiten gelten die üblichen Konditionen. Maximal 100 der "0-Cent-Auktionen" lassen sich pro Kalendermonat starten; auch wiedereingestellte Verkaufsrunden sind dabei zulässig, zählen aber jeweils als "neue" Versteigerung. Ist das Gratis-Kontingent aufgebraucht, fällt bis zum Monatsende pro neuer Auktion wieder die reguläre Angebotspauschale an.

Für Zusatzoptionen wie "Sofort-Kaufen" oder "Mindestpreis" wird kein Preisnachlass gewährt: hier berechnet eBay die normalen Gebühren. Gleiches gilt für die im Juni vergangenen Jahres auf 9 Prozent erhöhte eBay-Verkaufsprovision.

Auktionen über Verkaufstools profitieren nicht

Von dem Special generell ausgenommen sind zudem alle Verkäufe in den Kategorien "Auto & Motorrad: Fahrzeuge", "Handys mit Vertrag" und "Immobilien". Darüber hinaus ist es zwingend erforderlich, die Auktion direkt über das Verkaufsformular auf der eBay-Homepage oder die offiziellen eBay-Apps für iPhone, iPad oder Android einzutragen. Wer hingegen Offline-Hilfsprogramme wie den "eBay Turbo Lister" nutzt, profitiert nicht.

Nicht teilnehmen dürfen außerdem gewerbliche Verkäufer, Powerseller, Verkäufer mit Top-Bewertung sowie Privatverkäufer, die bisher weniger als zehn Verkäufe getätigt haben. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind online bei eBay abrufbar.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang