News

"eBay für unterwegs" mit Partner T-Mobile

Das Internet-Auktionshaus und der Handy-Riese schließen eine strategische Partnerschaft im Bereich E-Commerce Deutschland ab.

14.03.2006, 12:23 Uhr
Internet© Victoria / Fotolia.com

eBay und T-Mobile unterzeichneten am 13. März einen Vertrag, der den deutschen Handy-Riesen unter anderem zum offiziellen Partner des "eBay für unterwegs"-Services macht. Onlineauktionen sollen somit demnächst auch unterwegs per Handy verfolgt werden können.
Bieten von unterwegs
Mit "eBay für unterwegs" will das Online-Auktionshaus seinen mobilen Service mit Hilfe von T-Mobile ausbauen. Zur Zeit ist es lediglich möglich, Gebote per SMS abzugeben. Mit dem neuen Service sollen wichtige Funktionen des Online-Marktplatzes per Handy oder Notebook besonders komfortabel zu nutzen sein. Anwendern stehen dazu das eBay WAP-Portal und Dienste für die Information über höhere Gebote und die Gebotsabgabe per SMS zur Verfügung.
"Mit T-Mobile eBay mobil erleben" heißt das Motto der Partnerschaft der beiden Unternehmen. Ab Anfang April sollen eBay-Nutzer dann direkt Informationen zu den neuen Services von T-Mobile erhalten. Das Partnerportal bietet dann zum Beispiel auch Charity-Auktionen zum mitbieten an. Die Erlöse werden gespendet. Auch exklusive Angebotspakete werden dann für eBay-Nutzer geschnürt, die dann direkt online bestellt werden können. Weitere Ideen und Konzepte sollen folgen.

(Philip Meyer-Bothling)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang