News

Ebay: Einen Artikel per App komplett kostenlos verkaufen

Angebotsgebühr, Gebühren für Zusatzoptionen, Verkaufsprovision - das alles fällt normalerweise bei einem eBay-Verkauf an. Aber nicht an diesem Wochenende: Wer eingeladen wurde und die App zum Einstellen nutzt, kann einen Artikel gratis verkaufen.

27.09.2013, 11:16 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Das Online-Auktionshaus lässt sich immer wieder Preisaktionen einfallen, um seine Mitglieder zum Einstellen von Artikeln zu bewegen - vor allem auch die privaten Nutzer, die etwas vom früheren Flohmarkt-Flair zurückbringen. So entfällt dann häufig die Angebotsgebühr für Aktionen am Wochenende. Dieses Mal geht eBay einen Schritt weiter und lockt damit, auch auf die Verkaufsprovision zu verzichten. Die Bedingung: Die Auktion muss über die eBay-App gestartet werden.

Ein Artikel und nur für Privatpersonen

Wie eBay auf der Website zur Preisaktion ausführt, können Nutzer der eBay-App an diesem Wochenende einen Artikel komplett kostenlos verkaufen. Das gilt nur für Privatkunden, die der Internethändler "zur Teilnahme eingeladen" hat. Hierzu wurden die Nutzer per E-Mail benachrichtigt. Gewerbliche Verkäufer, PowerSeller und Nutzer von Programmen wie Turbo-Lister können nicht teilnehmen.

Berücksichtigt werden Auktionen, die am 28. oder 29. September eingestellt werden oder in diesem Zeitraum starten. Ausgenommen sind die Kategorien Auto & Motorrad: Fahrzeuge, Jetski, Motorboote, Segelboote, Sonstige Boote, Flugzeuge, Handys mit Vertrag und Immobilien.

Keine Verkaufsprovision und Zusatzoptionen gratis

Dass eBay diese Rubriken ausklammert, ist wenig verwunderlich, schließlich verzichtet der Anbieter nicht nur auf die Angebotsgebühr, sondern auch auf die Gebühren für Zusatzoptionen wie Mindestpreis, Untertitel und Galeriebilder und nicht zuletzt die Verkaufsprovision. Um von der Preisaktion zu profitieren, muss der Artikel mit einem Start- oder Festpreis von 1 Euro oder höher über die offizielle eBay-App für das iPhone, iPad oder Android-Systeme zum Verkauf angeboten werden. Das eBay-Mitglied wiederum muss die Mindeststandards für Verkäufer erfüllen.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang