News

Easypix bringt GraffitiPad: Knallbuntes und erschwingliches 7-Zoll-Tablet

Wer ein Hochleistungs-Tablet sucht, schaut sich besser woanders um. Das stylische GraffitiPad von Easypix hat eine andere Zielgruppe im Sinn: Das schicke Einsteigergerät soll Kinder und Jugendliche begeistern - und den Gabentisch bereichern.

22.11.2013, 13:09 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Es ist cool, es ist ein Tablet und es hat alles, was man zum Chatten und Bilder ansehen braucht. Und durch das bunte Streetstyle-Design fällt es garantiert auf dem Schulhof oder Campus auf. So sieht für den Kölner Hersteller Easypix ein stylisches Tablet aus - und er bringt rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft das 7-Zoll-Gerät GraffitiPad für junge Nutzer auf den Markt. Bei der technischen Ausstattung gibt es jedoch Abzüge in der B-Note.

Kontakt zum TV per HDMI

Der Touchscreen zeigt eher bescheidene 800 x 480 Pixel an. Wer es luxuriöser liebt, kann seine Bilder und Filme aber auch an einen Fernseher übertragen und im Großformat bestaunen - HDMI macht es möglich.

Im Inneren werkelt ein mit 1,4 GHz getakteter Dual-Core-Prozessor, der interne Speicher bietet eine Kapazität von 8 Gigabyte (GB). Über microSD-Karten lässt sich der Speicherplatz um 32 GB erweitern. Außerdem sorgen WLAN 802.11b/g/n, ein USB-2.0-Anschluss und ein Karten-Slot für Kontakt mit der Außenwelt. Auch eine Kamera ist an Bord, die allerdings nur 0,3-Megapixel Auflösung bietet. Dafür ist das Gerät mit 160 Euro aber auch recht erschwinglich.

Den Puls des Tablets gibt das Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean an. Mit 340 Gramm und einer Größe von 91 x 115 x 10,8 Millimetern passt es gut in die Schul- und Uni-Tasche.

Laut Hersteller hält es 5 Stunden Video- oder 7 Stunden Surfen mit einer Stromladung durch. Das kleine Schicke kommt mit Kopfhörern, Netzteil, USB-Kabel und passender Graffiti-Schutzhülle auf den Markt. Der Weihnachtsmann kann ab Anfang Dezember zuschlagen.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang