News

easyMobile hält die Minutenpreise

Netzinterne Gespräche kosten bis mindestens Ende des Jahres nur vier Cent pro Minute. Bis zum 14. August gilt darüber hinaus eine neue Sonderaktion.

31.07.2006, 12:14 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Kunden des Mobilfunk-Discounters easyMobile können weiterhin zu besonders günstigen Preisen untereinander telefonieren. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, bleiben die Minutenpreise mindestens bis Ende es Jahres konstant.
Ab vier Cent pro Minute mobil telefonieren
Das heißt, von easyMobile-Handy zu easyMobile-Handy kann für 4 Cent pro Minute mobil telefoniert werden, alle anderen nationalen Gespräche kosten bis mindestens Ende des Jahres 14 Cent pro Minute. Eine SMS kann für 12 Cent verschickt werden – ohne monatliche Grundgebühr, ohne Mindestumsatz und ohne Vertragslaufzeit.
5 Euro Bonus sichern
Gleichzeitig gab der Billiganbieter bekannt, eine aus der Vergangenheit schon bekannte Aktion neu aufleben zu lassen. Neukunden, die bis zum 14. August für 16 Euro ein easyMobile-Starterpaket bestellen, bekommen neben dem regulären Gesprächsguthaben in Höhe von 10 Euro weitere 5 Euro als Bonus kostenlos dazu. Der rechnerische Preis reduziert sich somit auf 1 Euro.
Alle Details zum Angebot finden Sie auf unserer übersichtlichen Anbieterseite oder in unserem umfangreichen Testbericht. Anmeldungen sind ausschließlich online über die easyMobile-Homepage möglich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang