News

easyMobile bietet jetzt auch Handys an

In einer Kooperation mit dem Mobilfunk-Service-Provider Talkline werden jetzt auch ausgewählte Handys angeboten. Wer zuschlagen will, sollte vorher die Preise vergleichen.

08.05.2006, 10:54 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Während bei easyMobile noch bis Ende dieser Woche die aktuell gültige Sonderaktion gilt, bei der sich Interessenten die SIM-Karte zum rechnerischen Nulltarif sichern können, hat der Mobilfunk-Discounter mit dem heutigen Tag auch einen Handyshop eröffnet. In Kooperation mit dem Mobilfunk-Provider Talkline bietet easyMobile auf seiner Homepage nun auch ausgewählte Handys sowie Handy-Zubehör an.
Besser Preise vergleichen
Wer in dem Handyshop sein Wunschhandy findet, sollte vor der Bestellung allerdings auf jeden Fall einen Preisvergleich starten. Die angebotenen Modelle sind auf bekannten Webseiten zum Teil deutlich günstiger zu haben als bei easyMobile. So kostet zum Beispiel das RAZR V3i bei easyMobile aktuell 311,95 Euro während es bei amazon.de schon für 234 Euro zu haben ist. Das Nokia 6230i gibt es zum Beispiel bei discount24 für 229 Euro, während easyMobile knapp 259 Euro verlangt. Auch das Walkman-Handy W800i von Sony Ericsson kostet beim Mobilfunk-Billiganbieter mehr als bei der Konkurrenz. Während es im eigenen Handyshop knapp 341 Euro kostet, werden beispielsweise im T-Online-Shop nur knapp 310 Euro fällig.
Da hilft es auch wenig, dass easyMobile bis zum 21. Mai auf alle Handys einen Einführungsrabatt von fünf Prozent gewährt und ab einem Bestellwert von 39,95 Euro die Versandkosten von mindestens 5,55 Euro erlässt. Um in den Genuss des 5-Prozent-Rabatts zu kommen, muss der Kunde beim Bestellvorgang den Rabattcode "easy" in das entsprechende Feld eingeben.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang