Startschuss im Herbst

E3 2016: Sony gibt Termin für Marktstart der Playstation VR bekannt

Sony hat auf der E3 2016 sein VR-Lineup mit vielen bekannten Namen präsentiert und auch gleich den Starttermin der Playstation VR verkündet. Der Herbst dürfte spannend werden.

Marcel Petritz, 14.06.2016, 16:24 Uhr
Sony Playstation VR© Sony Computer Entertainment Inc.

Los Angeles - Sony hat auf der E3 2016 den Erscheinungstermin für seine Virtual-Reality-Brille Playstation VR genannt. Die VR-Brille soll im Herbst erhältlich sein.

Start am 13. Oktober

Wie das Unternehmen auf der Spielemesse bekannt gab, ist die Playstation VR ab dem 13. Oktober 2016 verfügbar. Der Preis für die Brille alleine liegt bei etwa 400 Euro. Das Paket mit Brille, zwei Controllern, der Playstation Camera und dem VR-Spiel "Playstation VR Worlds" soll für 500 Euro den Besitzer wechseln.

Insgesamt haben die Japaner 50 VR-Spiele für die Playstation 4 angekündigt. Darunter auch VR-Ableger von bekannten Marken, wie Resident Evil, Star Wars Battlefront, Batman Arkham und Final Fantasy 15.

Sony günstiger als die Konkurrenz

Preislich ist die Playstation VR in Kombination mit der Konsole (rund 399 Euro) damit fast ein Schnäppchen unter den VR-Brillen. Für die Oculus Rift von Facebook werden derzeit 699 Euro fällig, die HTC Vive schlägt sogar mit 899 Euro zu Buche. Dazu kommen die Kosten für den PC mit einer entsprechend leistungsstarken Grafikkarte (ab Nvidia Geforce GTX 970 oder AMD Radeon R9 290) für 800 bis 1.000 Euro.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang