News

E-Plus und Skype zusammen im Feldtest

Der Mobilfunker E-Plus führt ab sofort Skype für seine Online Flatrate-Kunden im Feldtest ein. Das Skype Starterkit gibt es kostenlos dazu.

08.11.2005, 12:04 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Auf der diesjährigen IFA in Berlin hatte Mobilfunkbetreiber E-Plus bereits seine Kooperation mit Skype angekündigt, jetzt ist es soweit. Die beiden setzen ihre UMTS-VoIP-Partnerschaft erstmals in einem Feldtest in die Tat um. Ab sofort können Kunden mit der Online Flatrate von E-Plus das Skype Starter Kit kostenlos erhalten, um per UMTS über das Internet zu telefonieren. Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember beziehungsweise solange der Vorrat reicht.
UMTS reif für VoIP?
Der Feldtest soll das Zusammenspiel von IP-Telefonie über Skype und der Online-Flatrate mit UMTS-Notebook Card von E-Plus prüfen. Neukunden erhalten das Starterpaket bei Abschluss eines Online Flat-Tarifs im E-Plus Shop, online bei E-Plus oder in einem Partnershop des Anbieters. Bestandskunden können das Paket ebenso über die Shops erwerben oder eine E-Mail an Skype mit ihrer Mobilfunknummer senden.
Die Datenflatrate von E-Plus bietet für monatliche 39,95 Euro zeit- und volumenunabhängiges Surfen im deutschlandweiten Mobilfunknetz. Mit dem Starterpaket sind alle Telefonate zu anderen Skype-Nutzern kostenlos. Wer zusätzlich andere Anschlüsse, beispielsweise im Fest- oder Mobilfunknetz, erreichen möchte, zahlt die entsprechenden Verbindungspreise des Anbieters.
Skyper only
Im Gegensatz zu Vodafone, die VoIP zukünftig blockieren wollen, lässt E-Plus damit erstmals offiziell einen VoIP-Anbieter für ein Mobilfunknetz zu. Dass die Wahl dabei auf Skype fiel, liegt wohl aber auch daran, dass E-Plus die Nutzung von IP-Telefonie weitgehend kontrollieren will. Schließlich nutzt der beliebte VoIPer einen ganz eigenen Standard, der mit den sonst üblichen SIP oder H.323 nichts zu tun hat. Dienste, die mit diesen Protokollen arbeiten, könnten ganz einfach ausgeschlossen werden, ohne dass der Skype-Service beeinträchtigt würde.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang