News

E-Plus startet Cloud-Dienste für Geschäftskunden mit Gratis-Testphase

Mit drei neuen Cloud-Diensten zielt E-Plus auf neue und alte Geschäftskunden aus dem Mittelstand: Online-Festplatte, E-Mail-Suite und Sicherheits-App für Android-Geräte sind bis Ende Oktober kostenfrei nutzbar.

18.05.2013, 10:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Mit drei neuen Cloud-Diensten buhlt die E-Plus-Gruppe um alte und neue Geschäftskunden aus dem mittelständischen Bereich. Die Angebote "Professional OfficeDrive", "Professional Webmail (OX)" und "Professional Smartphone Security" können noch bis zum 31. Oktober kostenfrei und unverbindlich getestet werden. Bis Ende des Jahres ist zudem ein Ausbau mit weiteren Services geplant.

Cloud-Office für den Mittelstand

"Professional OfficeDrive" ist eine Management-Lösung für Dokumente aller Art und beinhaltet pro Nutzer 10 Gigabyte (GB) Online-Speicher, auf den weltweit zugegriffen werden kann. Unternehmensdaten stehen damit jederzeit von überall zur Verfügung, lassen sich synchronisieren oder im Team bearbeiten. Das Öffnen von Dateien ist in einem Office-Programm oder direkt im Browser möglich. Ein integriertes Rechte-Management sorgt dafür, dass sensible Daten nur bestimmten Nutzern zugänglich sind.

Mit "Professional Webmail (OX)" offeriert E-Plus eine Kommunikationssuite, die E-Mail-, Kontakt- und Termin-Verwaltung sowie Aufgaben- und Dokumentenmanagement miteinander verbindet. Neben einer E-Mail-Adresse sind eine Domain und 15 GB Postfachspeicher inklusive. Der spätere Preis beträgt ab 4 Euro pro Monat.

"Professional Smartphone Security" wiederum soll Android-Geräte vor Malware und anderen Bedrohungen schützen. Eine Ortungs- und Fernlöschfunktion hilft bei Diebstahl oder Verlust von Smartphone oder Tablet; ein Browser-Schutz warnt vor gefährlichen Websites. Über ein webbasiertes Kontrollzentrum haben Firmen-Administratoren zudem die Möglichkeit, alle mobilen Androiden bequem zu verwalten. Weitere Informationen sind unter www.eplus-professional.de/Cloud-Dienste abrufbar.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang