News

E-Plus: Bonusminuten im Prepaid-Optionstarif

Im Tarif Kids & Teens gibt es ab sofort monatlich bis zu 150 Freiminuten, wenn das Guthaben um mindestens 30 Euro aufgeladen wird.

29.06.2006, 11:14 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Bei E-Plus können sich Prepaid-Kunden, die den Optionstarif "Kids & Teens" nutzen, auf Bonusminuten für netzinterne Gespräche freuen. Wie der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber heute bekannt gab, soll der speziell für eine junge Zielgruppe gedachte Tarif dadurch noch attraktiver werden.
Gute Kostenkontrolle
Der Optionstarif Kids & Teens, der kostenlos zum E-Plus Prepaidtarif zugebucht werden kann, erlaubt rund um die Uhr Gespräche in das deutsche Festnetz und zu allen nationalen Mobilfunkanschlüssen zu einem Minutepreis von 29 Cent. Die eigene Mailbox kann kostenlos abgehört werden, eine SMS kostet 19 Cent. Das Besondere: Teure Sonderrufnummern und Premium-SMS-Kurzwahlen sind gesperrt und sollte das Guthaben mal erschöpft sein, steht ein Rückruf-Service (einmalige Einrichtung 4,99 Euro) zur Verfügung, bei dem der Angerufene die Gesprächskosten übernehmen kann. Eine gute Lösung, wenn Kinder zum Beispiel ihre Eltern erreichen möchten.
Mit dem optionalen Dienst "track your kid" von armex können Eltern zudem den Aufenthaltsort des Handys ihres Kindes lokalisieren und sich per SMS über den Standort informieren lassen. Auch hierfür werden einmalig 4,99 Euro für die Einricghtung fällig, jede Lokalisierungs-SMS kostet 49 Cent.
Neu: Bonusminuten
Ganz neu ist der Bonus für das Aufladen des Prepaid-Guthabens. Wird das Konto um mindestens 15 Euro aufgeladen, gibt es 50 Bonusminuten für Gespräche zu anderen E-Plus-Teilnehmern. Wer sogar 30 Euro auflädt, kann sich über 150 Bonusminuten für netzinterne Gespräche freuen. Die ersten Bonusminuten gibt es aber auch schon bei der Bestellung von Kids & Teens; 150 Stück. Doch Vorsicht: nicht genutzte Gratisminuten entfallen ersatzlos nach 30 Tagen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang