News

dump:net: Umgekehrte Zeitfenster und Verteuerung

Der Gold-Tarif wird angehoben und auch Silver bleibt nicht längere Zeit unberührt, die Zeitzonen werden verschoben.

08.06.2006, 17:43 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Der Provider dump:net lässt am Freitag, den 9. Juni in einem Tarif die Preise steigen und verschiebt in einem anderen die Zeitfenster.
Gold verliert an Reinheit
Der Zugang unter dem Etikett Gold wird zwar weiterhin 0,15 Cent/Min. zwischen 9 und 18 Uhr kosten. Allerdings steigt der Minutenpreis außerhalb dieser Hauptzeit von 0,99 auf satte 4,49 Cent. In der Nebenzeit mutiert der Tarif somit zu einem wahren Goldesel - für den Anbieter, versteht sich.
Läuft das Silber an?
Noch geht es mit dem Silver-Tarif nicht zurück in die Bronzezeit. Am Freitag werden jedoch bisher günstige Zeitkorridore von 0,01 auf 2,89 Cent/Min. erhöht. Dafür sinkt der Minutenpreis zwischen 0 und 9 sowie 14 und 18 Uhr wiederum auf 0,01 Cent. Ein Verbindungsentgelt wird bis auf Weiteres nicht erhoben.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang