News

DSL-Flatrate für 4,90 Euro von osnatel

Nach einer Vereinfachung der Tarife im Frühjahr dieses Jahres nimmt osnatel im Oktober weitere Änderungen an seiner Produktpalette vor.

22.09.2005, 17:15 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Nach einer Vereinfachung der Tarife im Frühjahr dieses Jahres nimmt osnatel, der Regionalanbieter in Osnabrück und Umgebung, im Oktober weitere Änderungen an seiner Produktpalette vor.
DSL 4000 günstiger
DSL-Nutzer profitieren doppelt: Zum einen handelt es sich bei der osnatel DSL Flat um eine echte Flatrate ohne Zeit- und Volumenbeschränkung. Die DSL Flat gibt es schon ab 4,90 Euro im Monat. Die drei osnatel DSL-Turbo-Anschlüsse umfassen Bandbreiten von zwei bis sechs MBit/s im Downstream und Uploads bis zu 512 KBit/s. Sie kosten zwischen 14,90 und 24,90 Euro pro Monat. Zum anderen können DSL Nutzer bei ihrem Telefonanschluss sparen. Sie bekommen einen ISDN-Anschluss zum Preis eines analogen Anschlusses. Somit zahlen sie lediglich 19,90 Euro monatlich und sparen so Monat für Monat fünf Euro. Die Einrichtungsgebühr für DSL-Turbo 4000 beträgt 49 Euro bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten.
Neue Telefonie-Flat
Auch für Vieltelefonierer bietet osnatel jetzt eine Telefon-Flatrate an. Für einen Festpreis von 19,90 Euroim Monat telefonieren sie so oft und solange sie wollen ins deutsche Festnetz. Alternativ gibt es mit der Option "Hallo Deutschland" für Kunden die Möglichkeit, ihre Telefonkosten im Festnetzbereich gering zu halten. Für einen monatlichen Festpreis von 4,90 Euro reduzieren sich die Verbindungsentgelte auf 1,5 Ct/Min. Aber auch für Mobilfunkverbindungen gibt es jetzt eine Sparoption. "Hallo Mobil" senkt für einen monatlichen Festpreis von 3,90 Euro die Verbindungsentgelte auf 19,00 Ct/Min.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang