News

DSL-Einrichtung bei web.de bleibt kostenlos

Sonderaktion wird bis Ende Januar verlängert; Installationsservice bleibt weiter erhalten.

07.01.2005, 13:29 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Seit Anfang Oktober mischt auch web.de auf dem deutschen DSL-Markt mit und verlängert nun seine ursprünglich bis Ende Dezember befristete Einführungsaktion. Wer bis zum 31. Januar seinen T-DSL-Anschluss direkt über web.de bestellt, muss die normalerweise anfallende Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro nicht zahlen.
Die knapp 100 Euro werden entweder als Startguthaben zum Surfen im Netz gutgeschrieben oder können genutzt werden, um den Installationsservice von web.de zu beauftragen. Wir wir bereits berichteten, bietet dieser seit Ende November verfügbare web.de-Service die Möglichkeit, sämtliche für den DSL-Anschluss nötigen Konfigurationen durch einen Service-Mitarbeiter vor Ort erledigen zu lassen.
Installationsservice wird gut genutzt
Genaue Anmeldezahlen für die DSL-Produkte mochte die Pressestelle von web.de auf Anfrage von onlinekosten.de noch nicht kommunizieren. Es sei aber ein Anstieg der Anmeldungen zu verzeichnen, seitdem der Installationsservice angeboten wird. Die Tendenz gehe eher dahin, den Installationsservice zu nutzen als das Startguthaben zu nutzen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang