Update

Dropbox für iOS 10: Das sind die fünf neuen Features

Dropbox hat eine neue Version seiner App für iOS 10, die gleich fünf neue mobile Produktivitätsfeatures bietet, zum Download bereitgestellt.

Marcel Petritz, 12.10.2016, 11:10 Uhr
Dropbox© Dropbox Inc.

San Francisco / Hamburg - Der Cloud-Anbieter Dropbox hat ein Update seiner App für iOS 10 veröffentlicht, das gleich fünf neue Features bietet und die Produktivität beim Arbeiten mit iPhone oder iPad erhöhen soll.

PDFs direkt signieren

Ab nun ist es möglich PDFs direkt in der Dropbox zu signieren. So müssen Dokumente nicht länger ausgedruckt, unterzeichnet, eingescannt und per E-Mail Fax verschickt werden. Zudem können Dropbox-Nutzer jetzt Dateien über iMessage teilen. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit ein Dropbox-Widget auf dem Sperrbildschirm hinzuzufügen, so können Dateien schneller aufgerufen werden. Darüber hinaus informiert die App jetzt den Anwender, sobald jemand eine neue Version der Datei speichert, die gerade betrachtet wird.

Durch einfaches Tippen können Nutzer die neue Version laden und sehen, was geändert wurde. Zu guter Letzt lässt sich der Bildschirm des iPads mit anderen Apps teilen. Via Bild-in-Bild können Anwender jetzt ein Video aus der Dropbox ansehen und gleichzeitig in einer anderen App auf dem iPad arbeiten.

Download im App Store

Die neue Version der Dropbox-App für iOS 10 ist ab sofort im App Store erhältlich. Den Download findest du unter den weiterführenden Links.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang