Bitkom-Umfrage

Drei Viertel aller Internetnutzer nutzen Online-Nachrichten

Wie eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom ergeben hat, setzen gut drei Viertel (76 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland auf das Netz, um sich auf dem Laufenden zu halten.

Marcel Petritz, 09.04.2016, 08:01 Uhr
News© Scanrail / Fotolia.com

Laut einer repräsentativen Befragung nutzen gut drei Viertel (76 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland das Internet, um sich über aktuelle Nachrichten zu informieren. Die Umfrage wurde im Auftrag des Digitalverbands Bitkom erstellt, teilgenommen haben 1.042 Personen ab 14 Jahren.

TV-Nachrichtenseiten ganz vorne

Wie die Befragung ergeben hat, sind besonders Nachrichtenseiten von Fernsehsendern gefragt. Über die Hälfte, 54 Prozent, nutzen diese. Knapp dahinter (52 Prozent) liegen Online-Angebote von klassischen Printmedien. "Das Vertrauen der Nutzer in die Marken der traditionellen Medienhäuser ist nach wie vor groß", erläutert Timm Lutter, Experte für Digital Media beim Bitkom-Verband. Online-Portale spielen als Informationsquelle mit einer Nutzungsrate von 45 Prozent ebenfalls eine große Rolle. Bemerkenswert: Rund ein Viertel (24 Prozent) der befragten Internetnutzer informiert sich hingegen gar nicht über aktuelle Nachrichten im Internet.

Soziale Netzwerke als Nachrichtenquelle

Soziale Netzwerke wie Facebook, Xing oder Twitter gewinnen als Nachrichtenquelle zunehmend an Bedeutung. Gut jeder Fünfte (22 Prozent) hält sich auf diesen Plattformen auf dem Laufenden. In der Altersgruppe 14 bis 29 Jahren verwendet sogar knapp ein Drittel (32 Prozent) soziale Netzwerke als Informationsquelle. "Soziale Netzwerke haben den Vorteil, dass sie als personalisierte Sammelstelle für alle Arten von Nachrichten dienen können. Richtig eingestellt, bieten sie den gewünschten Überblick – vom aktuellen Weltgeschehen bis zu hyperlokalen Ereignissen oder Infos von Prominenten", erklärt Bitkom-Experte Lutter.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang