News

Drei Updates von Microsoft verfügbar

Ab sofort stehen anlässlich des monatlichen Patchdays drei Updates zur Verfügung, die zum Teil kritische Sicherheitslücken schließen.

09.11.2010, 23:28 Uhr
Microsoft© Microsoft

Wie angekündigt hat Microsoft am Dienstagabend drei Sicherheitsupdates zum Download bereitgestellt, die zum Teil kritische Sicherheitslücken in Microsoft Forefront und Microsoft Office schließen.

Powerpoint-Dateien können manipuliert sein

Durch zwei der drei Updates werden insgesamt sieben Schwachstellen in verschiedenen Office-Komponenten geschlossen. Unter anderem in der Präsentationssoftware Powerpoint. Wird eine speziell manipulierte Powerpoint-Datei geöffnet, ist es möglich, dass Hacker die Kontrolle auf dem entsprechenden Rechner übernehmen.

Ein Patch für das kürzlich neu entdeckte Leck im Internet Explorer, vor dem Microsoft in der Nacht zu vergangenem Donnerstag erstmals warnte, steht noch nicht zur Verfügung.

Aufgrund der Vielzahl an Schwachstellen ist ein Update generell für alle Nutzer eines Windows-Betriebssystems dringend zu empfehlen. Die Sicherheitsupdates stehen ab sofort über die Homepage von Microsoft zum Download und in diesem Zusammenhang für eine manuelle Installation auf Windows-Rechnern zur Verfügung. Im Laufe der nächsten Stunden beginnt darüber hinaus die Verteilung über die Auto-Update-Funktion von Windows - vorausgesetzt, sie wurde in den Einstellungen des Betriebssystems nicht deaktiviert.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang