Hardware

Drei neue Xiaomi-Smartphones ab sofort bei O2

O2 hat ab sofort drei neue Xiaomi-Smartphones im Programm. Alle drei sind in Kombination mit einem Tarif oder auch einzeln erhältlich. Mit "O2 My Handy" kann man seine Hardware in verschiedenen Ratenzahlungsmodellen finanzieren.

Melanie Zecher, 14.01.2020, 13:23 Uhr
Xiaomi Mi 9 LiteXiaomi Mi 9 Lite© Xiaomi Tech

O2 bietet seinen Kunden jetzt die neuen Xiaomi-Modelle Mi 9 Lite, Redmi Note 8T sowie Mi Note 10 Pro an. Ab sofort können sich O2-Kunden die Smartphones online (Handytarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
und in den O2-Shops sichern. Wie bei O2 üblich gibt es die Möglichkeit, die Xiaomi-Smartphones mit oder ohne Vertrag zu erwerben und auf Raten zu zahlen. Dabei kann man zwischen Ratenzahlungslaufzeiten von 12, 24, 36 oder 48 Monaten ohne Zusatzkosten wählen.

Die neuen Xiaomi-Modelle mit O2 Free M

Xiaomi Mi 9 Lite

Im Xiaomi Mi 9 Lite mit seinem 6,39 Zoll großen AMOLED-Display stehen 128 GB Speicher zur Verfügung. Ein Vorteil soll die lange Akkulaufzeit sein, außerdem wartet das Smartphone mit einer 48-Megapixel-Hauptkamera mit AI-Dreifachobjektiv auf. Das Mi 9 Lite ist bei O2 für 349 Euro erhältlich. Bei einer Ratenlaufzeit von 24 Monaten über "O2 My Handy" zahlen O2-Kunden einmalig 29 Euro und monatlich jeweils 14,50 Euro. Zusätzlich gibt es das Mi 9 Lite auch im Bundle mit dem "O2 Free M" mit Allnet-Flat und 10 GB Datenvolumen. In dieser Kombination werden 29,99 Euro monatlich bei 24 Monaten Vertragslaufzeit und eine Einmalzahlung von 25 Euro fällig.

Xiaomi Mi Note 10 Pro

Das Mi Note 10 Pro ist mit einem 256 GB großen Speicher, dem Snapdragon-730G-Prozessor und einem Akku mit 5.270 mAh ausgestattet. Das 6,7 Zoll große AMOLED-Display beherbergt einen Fingerabdrucksensor und ist dank Gorilla Glas 5 besonders widerstandsfähig. Als Besonderheit bietet das Smartphone eine 108-Megapixel-Fünffach-Kamera mit Weitwinkel und Teleobjektiv, die Videos in 4K-Qualität aufzeichnen kann. Das Highend-Smartphone können Kunden bei direkter Bezahlung für 649 Euro oder über eine Ratenlaufzeit von 24 Monaten bei einer Einmalzahlung von einem Euro und monatlichen Raten von 27 Euro erwerben. Das Mi Note 10 Pro gibt es für 39,99 Euro im Monat und eine Einmalzahlung von einem Euro ebenfalls in Kombination mit dem Tarif "O2 Free M".

Xiaomi Redmi Note 8T

O2-Kunden, die sich für das günstigere Redmi Note 8T entscheiden, erhalten ein Smartphone mit 6,3 Zoll großem Full-HD-Display mit Gorilla Glas 5 und 64 GB Speicher. Das Redmi Note 8T bietet ebenfalls eine 48-Megapixel-Vierfachkamera und eine 13-MP-Frontkamera sowie einen Fingerabdrucksensor. Das preiswerte Xiaomi Redmi Note 8T gibt es schon ab 193 Euro. Entscheiden sich Kunden bei diesem Modell für eine Ratenzahlung über "O2 My Handy", zahlen sie einmalig einen Euro und 8 Euro monatlich bei 24 Raten.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup