News

Drastische Preiserhöhung bei 12 Online Premium

Internet-by-Call-Tarif wird deutlich teurer. Parallel dazu wird ein neuer Tarif eingeführt, der die Internet-Einwahl für 0,35 Cent pro Minute erlaubt.

21.12.2009, 18:01 Uhr
Internet© Anterovium / Fotolia.com

Der Hamburger Internetanbieter avivo sorgt für einen Kostensprung bei seiner by-call-Marke 12 Online. Im Tarif Premium, der bisher rund um die Uhr mit 0,33 Cent pro Minute abgerechnet wurde, wird die Einwahl ins Internet drastisch teurer. Ab Dienstag, 22. Dezember, gilt rund um die Uhr ein teurer Minutenpreis von 2,99 Cent und damit der neunfache Preis.
Neuer Tarif
Parallel dazu wird ein neuer Tarif eingeführt, der rund um die Uhr mit 0,35 Cent pro Minute im Sekundentakt abgerechnet wird. 12 Online Täglich wird über die Einwahlnummer 019193722 realisiert, als Benutzername und Kennwort gilt jeweils das Wort online. 12 Online verspricht, dass sich der Minutenpreis in diesem Tarif bis einschließlich 15. Februar 2010 nicht ändern wird.
Die Nutzung beider Tarife ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom.
Tarif-Agent: Keine Änderung verpassen!
Über diese und andere Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen informiert der onlinekosten.de Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden auch kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang