News

Download-Markt wächst schneller als erwartet

Der deutsche Markt für käufliche Internet-Inhalte wie Musik, Videos oder Computerprogramme wächst stärker als erwartet. Mit 131 Millionen Euro habe der Umsatz 2006 gegenüber dem Vorjahr um etwa ein Drittel zugelegt, teilte der Branchenverband Bitkom mit

29.05.2007, 14:06 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Der deutsche Markt für käufliche Internet-Inhalte wie Musik, Videos oder Computerprogramme wächst stärker als erwartet. Mit 131 Millionen Euro habe der Umsatz 2006 gegenüber dem Vorjahr um etwa ein Drittel zugelegt, teilte der Branchenverband Bitkom mit.
Erwartungen übertroffen
Damit seien frühere Prognosen, wonach die Deutschen für Downloads etwa 120 Millionen Euro zahlen würden, übertroffen worden. Dies liege auch an der wachsenden Verbreitung schneller Internetverbindungen, die das Herunterladen einfacher machten. Mit acht von zehn Downloads machten Musikstücke mengenmäßig den Hauptteil aus, das meiste Geld wurde laut Bitkom aber für Software ausgegeben. Für dieses Jahr rechnet der Verband mit einem Download-Umsatz von etwa 157 Millionen Euro.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang