News

DivX Codec 5.05 behebt kleinen Fehler

25.04.2003, 14:28 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Im Gegensatz zum letzten Update 5.04 kann DivX 5.05 nicht mit einer Fülle von neuen oder geänderten Funktionen aufwarten: Lediglich ein einziger Bug wird behoben, der auch nur für Anwender, die Videos mit dem beliebten Codec encodieren möchten, relevant ist.
Nicht mehr jedes Frame als I-Frame
Die Vorgängerversion kodierte jedes einzelne Frame als ein I-Frame, wenn bestimmte Applikationen wie AVIUtil, DVD2AVI und andere zum Einsatz kamen. Weitere Änderungen weist DivX 5.05 nicht vor. Die Vorgängerversion 5.04, die eine Woche zuvor erschienen ist, bachte jedoch bereits eine Fülle an Bugfixes mit und ein komplett neues Tool: Das "EKG" (Elektrokompressiongraph), das die vorgeschlagene Kompression des Codecs grafisch darstellt und eine Möglichkeit zur Anpassung bietet.
Die neue Version kann sowohl als reine Version ohne Encoder (DivX) kostenfrei, als auch mit Encoder werbefinanziert oder kostenpflichtig von der DivX Homepage bezogen werden.

(Matthias-Emanuel Thömmes)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang