Umfrage zur Kundenzufriedenheit

DISQ: Mobilfunk-Discounter Aldi Talk hat die zufriedensten Kunden

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat in einer aktuellen Umfrage Mobilfunkkunden zu ihrer Zufriedenheit mit ihrem Anbieter befragt. Die Netzbetreiber lagen dabei abgeschlagen hinter den Mobilfunk-Discountern. Besonders zufrieden waren die Kunden mit Aldi Talk und Blau.

Jörg Schamberg, 18.03.2016, 11:33 Uhr
Mobilfunktarife© Michael Ransburg / Fotolia.com

Hamburg – Wie zufrieden sind die Kunden mit ihrem Mobilfunkanbieter? Dieser Frage geht das in Hamburg ansässige Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) regelmäßig in einer Kundenbefragung zu Mobilfunkanbietern nach. Auf den vorderen Plätzen der diesjährigen, aktuellen Umfrage finden sich dabei ausschließlich Mobilfunk-Discounter, keiner der Netzbetreiber oder Reseller wird von den Kunden mit dem Urteil "gut" bewertet. Mit dem Gesamturteil "sehr gut" sicherte sich Aldi Talk mit 80,8 Punkten den ersten Platz in der Befragung zur Kundenzufriedenheit und wies auch die höchsten Werte bei der Weiterempfehlungsbereitschaft auf.

Aldi Talk und Blau jeweils mit "sehr gut"

Das DISQ hatte insgesamt 1.940 Bewertungen von Verbrauchern ausgewertet. Berücksichtigt wurden Meinungen der Kunden zu Produkten, Preisen und zum Service der Anbieter. Auch eine eventuelle Verärgerung über den Anbieter sowie die Weiterempfehlungsbereitschaft flossen mit in das Ergebnis ein. Nach Angaben des DISQ seien bei der Einzelauswertung alle Mobilfunkanbieter berücksichtigt worden, zu denen sich jeweils mindestens 100 Kunden geäußert hätten. Das sei bei 19 der 31 bewerteten Unternehmen der Fall gewesen.

Neben Aldi Talk konnte sich nur Blau mit 80,3 Punkten das Kundenurteil "sehr gut" in der Gesamtwertung sichern. Smartmobil, Tchibo mobil, Yourfone, Fonic, Freenetmobile und congstar erhielten jeweils die Note "gut". Lediglich mit einem "befriedigend" mussten sich 1&1, Simyo, Talkline, DeutschlandSIM, Otelo, Vodafone, Klarmobil, die Telekom sowie O2 zufrieden geben. 1&1 sei auf Rang 9 der Gesamtwertung der beste Netzbetreiber/Reseller und könne unter diesen mit gutem Service und einem geringen Anteil an verärgerten Kunden punkten. Die Mobilfunknetzbetreiber Vodafone, Telekom und O2 konnten das Qualitätsurteil "befriedigend " jeweils nur relativ knapp erreichen. Lediglich als "ausreichend" wurde schließlich die Kundenzufriedenheit mit mobilcom-debitel und Base eingestuft.

Ein Viertel der Kunden hat Mobilfunkkosten von maximal 10 Euro monatlich

Mit den Preisen und Produkten der Anbieter sind die Kunden größtenteils zufrieden. Aldi Talk und Blau sind auch hier jeweils mit einem "sehr gut" die Sieger in der Teilkategorie "Produkte", während Smartmobil und Blau ebenfalls jeweils mit "sehr gut" das Feld in der Teilkategorie "Preise" anführen. Weitere Ergebnisse der Befragung: Knapp 86 Prozent der Nutzer zahlen für die Mobilfunknutzung monatlich unter 30 Euro, 23 Prozent würden sogar maximal zehn Euro zahlen. Smartphone-Apps werden von rund 55 Prozent der Befragten häufig genutzt, 54 Prozent surfen häufig über ihr mobiles Gerät. Aber weniger als ein Drittel der Befragten versendet noch SMS.

Geringe Wechselbereitschaft

Erstaunlich ist die Treue der Kunden zu ihrem einmal gewählten Anbieter: Laut DISQ würden sich über 85 Prozent der Befragten erneut für ihren Anbieter entscheiden. Nahezu jeder vierte Nutzer sei zudem bereits seit mehr als vier Jahren Kunde bei seinem Mobilfunkanbieter. " Mit einem Anteil von über 63 Prozent haben sich die meisten Kunden mit einem Laufzeit-Vertrag an ihren Anbieter gebunden", erklärt DISQ-Geschäftsführer Markus Hamer.

Laut DISQ seien die Resultate insgesamt erfreulich, dennoch seien auch negative Kundenerlebnisse keine Seltenheit. Mit 23,4 Prozent berichte fast jeder Kunde über ein Ärgernis mit seinem Mobilfunkanbieter. "Am häufigsten sorgen schlechter Service und eine wenig kompetente Beratung für Frust beim Kunden", so Hamer.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum
  • Stimmt Zuletzt kommentiert von Knorr am 19.03.2016 um 13:24 Uhr
Zum Seitenanfang