Filme, Serien & Co.

Disney+ zeigt diese Inhalte zum Start in Deutschland

Welche Filme, Serien und Dokus sind zum Start von Disney+ verfügbar? Der Videostreaming-Dienst gab nun einen Ausblick auf Details zum Angebot. Über 1.000 Filme und Serien sollen sich streamen lassen.

Jörg Schamberg, 06.03.2020, 11:16 Uhr
Disney+ Logo© Walt Disney

Am 24. März 2020 geht der neue Videostreaming-Dienst Disney+ in Deutschland an den Start. Der Disney-Konzern hat nun Details zu den Inhalten veröffentlicht, die zum Marktstart hierzulande verfügbar sein werden. Abonnenten können demnach über 1.000 Filme, Serien und Disney+ Originals der fünf Marken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic streamen.

Über 500 Filme und mehr als 350 Serien

Konkret sollen Nutzer mit Disney+ Zugriff auf über 500 Filme, mehr als 350 Serien und 25 exklusive Disney+ Originals erhalten. Mit an Bord sollen auch alle 30 Staffeln der Animationsserie "Die Simpons" mit mehr als 600 Folgen sein.

Inhalte für Fans von Star Wars, Marvel und Pixar

Disney+ Amazon Fire TV Disney+ wird auch über Amazon-Geräte wie Fire TV und Fire-Tablets nutzbar sein.© Amazon

Von Star Wars werden nach Unternehmensangaben die Episoden 1 bis 8 abrufbar sein. Im Sommer soll "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" folgen. Zudem wird die finale Staffel von "Star Wars: The Clone Wars" gezeigt. Mit Spannung erwarten dürften Star Wars-Fans auch die Disney+ Original-Serie "The Mandalorian".

Disney+ werde auch eine große Auswahl an Marvel Filmen und Serien bereithalten. Dazu zählen "Captain Marvel", "Guardians of the Galaxy", "Avengers: Endgame, "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D" und "Marvel's Runaways".

Pixar steuert 20 Blockbuster-Filme bei wie "Oben", "Alles steht Kopf" und "Findet Dorie" bei. Zudem gebe es neue Kurzfilme wie "Lamp Life" und "Pixar in Real Life".

Dokumentationen von National Geographic

Unter der Marke National Geographic bietet Disney+ den Oscar-Gewinner "Free Solo" sowie die für den britischen Filmpreis BAFTA nominierte Dokumentation "Jane". Außerdem gehören der Sundance Adward-Gewinner "Science Fair" und die von Will Smith moderierte Serie "One Strange Rock" zu den Inhalten.

Zugriff auf alte und neue Disney-Erfolge

Und natürlich gibt es zahlreiche Disney-Filme: Abonnenten können Klassiker wie "Cinderella", "Das Dschungelbuch" und "Arielle, die Meerjungfrau" schauen oder auch neuere Animations-Filme wie "Die Eiskönigin - Völlig Unverforen" und "Rapunzel" schauen. Live-Action Neuverfilmungen gibt es von "Der König der Löwen" oder "Die Schöne und das Biest". Serienfans finden Titel wie "Phineas and Ferb", "Die Gummibärenbande", "Hannah Montana" und die "DuckTales". Zum Streamen sollen auch hunderte Disney Channel Serien, Kurzfilme und Specials verfügbar sein.

Das Angebot werde abgerundet durch bekannte Hollywood-Blockbuster wie "Kevin - Allein zu Haus", "Mrs. Doubtfire", "Ice Age 1-4", "Sister Act" und "Avatar - Aufbruch nach Pandora".

Exklusive Disney+ Originals

Zu den 25 exklusiven Disney+ Originals gehören die Serien ""High School Musical: Das Musical: Die Serie", "The World According to Jeff Goldblum", "Forky hat eine Frage" und "The Imagineering Story" sowie die Filme "Susi und Strolch", "Togo: Der Schlittenhund" und "Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie".

Disney+ Jahresabo zum Aktionspreis

Noch bis zum 23. März ist ein Frühbucherrabatt erhältlich: Das Disney+ Jahresabo lässt sich für 59,99 Euro statt regulär 69,99 Euro sichern. Alternativ lässt sich Disney+ monatlich kündbar zum Preis von 6,99 Euro monatlich abonnieren.

Disney+ bestellen Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Disney+ auf bis zu vier Geräten gleichzeitig nutzbar

Die Nutzung von Disney+ werde bereits zum Start auf zahlreichen Mobilgeräten und internetfähigen TV-Geräten sowie Spielkonsolen möglich sein. Disney+ lässt sich auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig nutzen. Inhalte lassen sich zeitlich unbegrenzt herunterladen. Zudem lassen sich bis zu sieben personalisierte Profile anlegen - Eltern können eigene Kinder Profile mit kindgerechten Inhalten erstellen.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup