Streamingdienst

Disney+ startet am 24. März in Deutschland

Der Streaming-Service Disney+ startet am 24. März in mehreren europäischen Ländern, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Auch der Preis von 6,99 Euro im Monat oder 69,99 Euro im Jahr wurde jetzt bestätigt.

Melanie Zecher, 21.01.2020, 11:54 Uhr
Disney+ Logo© Walt Disney

Disney+ startet am 24. März in Deutschland, wie die Walt Disney Company mitteilt, und damit eine Woche früher als bisher gedacht. Der monatliche Preis wird wie vermutet bei 6,99 Euro liegen, das Jahresabo kostet 69,99 Euro.

Was bietet Disney+?

Mit Disney+ kann man auf Inhalte von Entertainment-Marken wie Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic zugreifen. Darüber hinaus soll es exklusive "Disney+ Originals" in Form von Spielfilmen, Dokumentationen, Serien sowie Kurzfilmen geben.

Zum Start ist zum Beispiel die Star-Wars-Serie "The Mandalorian" mit dabei, außerdem "High School Musical: The Musical: The Series," die Doku-Serie "The World According to Jeff Goldblum" und eine Neuverfilmung des 1955 erschienenen Klassikers "Susi und Strolch". Weitere Disney+ Originals: "Zugabe!", "Tagebuch einer zukünftigen Präsidentin", und die Doku "Die Imagineering Story".

Disney+ auf bis zu vier Geräten gleichzeitig nutzen

Abonnenten können Disney+ auf den meisten Mobilgeräten und internetfähigen TV-Geräten ansehen, inklusive Spielekonsolen und Smart TVs. Dabei können bis zu vier Endgeräte gleichzeitig genutzt werden. Außerdem sind zeitlich unbegrenzte Downloads der Inhalte auf bis zu zehn Endgeräte möglich, es gibt personalisierte Empfehlungen und man kann bis zu sieben personalisierte Profile anlegen. Eltern haben die Möglichkeit, eigene Kinder-Profile zu erstellen, die einfach zu bedienen sind und kindgerechte Inhalte bieten.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup