News

Disney mischt beim Web-Videoportal Hulu mit

Disney wolle Episoden von Fernsehserien seines TV-Senders ABC in den USA bei Hulu online zeigen, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

01.05.2009, 12:01 Uhr (Quelle: DPA)
Internet© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Medienriese Disney steigt laut einem Zeitungsbericht mit 30 Prozent bei der Internet-Video-Plattform Hulu ein. Disney wolle Episoden von Fernsehserien seines TV-Senders ABC in den USA bei Hulu online zeigen, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.
Das Serien-Portal
Hulu ist ein Gemeinschaftsunternehmen von NBC Universal und des Medienkonzerns News Corporation, das im Oktober 2007 mit einem Startkapital von 100 Millionen Dollar angeschoben wurde. Über die Plattform zeigen die Medienkonzerne in den USA bekannte TV-Serien und Kinofilme wie "Dr. House" oder "Die Simpsons", die man kostenlos ansehen kann.
Finanziert wird der Dienst über eingeblendete Werbung. Als Teil der Vereinbarung bringe Disney Kapital in gleicher Höhe wie die Partner ein, hieß es. Über Umwege ist Hulu auch in Deutschland nutzbar.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang