Für kurze Zeit

Disney+: Jahresabo für 59,99 Euro erhältlich

Einen Monat vor dem Deutschland-Start des Videostreaming-Dienstes Disney+ steht aktuell für begrenzte Zeit ein Jahresabo zum Frühbucherpreis zur Verfügung. Rechnerisch lässt sich Disney+ damit ein Jahr für 4,99 Euro/Monat nutzen.

Jörg Schamberg, 24.02.2020, 09:56 Uhr
Disney+ Logo© Walt Disney

Am 24. März 2020 startet Disney+, der neue Videostreaming-Dienst des Disney-Konzerns, auch in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Schon einen Monat vor dem Start können Interessenten in Deutschland jetzt von einer Frühbucher-Aktion profitieren. Nur bis zum 23. März 2020 lässt sich ein "Disney+"-Jahresticket zum Sparpreis von 59,99 Euro buchen.

Jahresabo günstiger: Monatspreis von rechnerisch 4,99 Euro

Regulär kostet das Jahresabo ansonsten 69,99 Euro, der monatliche Preis liegt bei 6,99 Euro. Wer sich das Jahresabo im Rahmen der Aktion zum Preis von knapp 60 Euro sichert, zahlt zwölf Monate lang rechnerisch rund 4,99 Euro und spart somit monatlich zwei Euro. Auf Disney+ lassen sich nach dem Start Inhalte von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic abrufen.

Disney+ zeigt exklusive Inhalte

Zudem sollen exklusive Disney+ Originale wie Spielfilme, Serien, Dokumentationen und Kurzfilme zur Verfügung stehen. Direkt zum Marktstart sollen 25 solcher Disney+ Originale zu finden. Viele Fans des Star Wars Universums dürften sich vor allem auf die Serie "The Mandalorian" freuen.

Das Unternehmen nennt zudem als weitere Exklusiv-Inhalte unter anderem "High School Musical: Das Musical: Die Serie" und die Dokumentationsserie "The World According to Jeff Goldblum". Gezeigt werde auch die finale Staffel von "Star Wars: The Clone Wars". Neue Spielfilme sind "Togo" mit Willem Dafoe, "Stargirl: Anders ist völlig normal", "Timmy Flog: Versagen auf ganzer Linie" und eine Neuverfilmung von "Susi und Strolch", dem Animationsklassiker aus dem Jahr 1955.

Auf Disney+ sollen außerdem bald drei neue Live-Action-Serien aus den Marvel Studios Premiere feiern: "The Falcon and the Winter Soldier", "WandaVision" und "Loki". In der Entwicklung seien die neuen Serien "Ms. Marvel", "Moon Knight" und "She-Hulk".

Disney+ über viele Geräte nutzbar

Der Empfang von Disney+ soll zum Start auf nahezu allen bekannten Mobilgeräten sowie auf Smart-TVs und Spielekonsolen möglich sein. Die Nutzung sei auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig möglich, bis zu sieben personalisierte Profile lassen sich anlegen. Eltern können bei Bedarf eigene Kinder-Profile mit kindgerechten Inhalten erstellen. Die Inhalte können zeitlich unbegrenzt heruntergeladen werden, Disney+ halte zudem personalisierte Empfehlungen bereit.

Die Buchung des Frühbucher-Jahresabos ist online möglich:

Disney+ bestellen Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup