Besser fliegen

Dieser Online-Dienst checkt Fluggäste automatisch ein

Ein neuer Online-Service checkt Fluggäste auf Wunsch automatisch ein. Der Dienst soll für über 100 Fluglinien auf der ganzen Welt verfügbar sein.

Marcel Petritz, 22.06.2017, 10:15 Uhr (Quelle: DPA)
Flugzeug© Okea / Fotolia.com

Frankfurt/Main - Automatisch online einchecken, sobald dies bei der Fluggesellschaft möglich ist: Diesen Service bietet ab sofort das kostenlose Portal Airlinecheckins.com für mehr als 100 Fluglinien aus der ganzen Welt.

Bordkarte per E-Mail oder SMS

Wie funktioniert der Dienst genau? Die Nutzer melden sich auf der Webseite an und erhalten eine persönliche E-Mail-Adresse von Airlinecheckins.com. Damit buchen sie künftig ihre Flüge. Außerdem hinterlegen sie auf dem Portal ihre Sitzplatzpräferenzen. Wenige Minuten nachdem der Online-Check-in der Airline geöffnet hat, wird der Fluggast ohne dessen weiteres Zutun eingecheckt. Die Bordkarte erhält er per E-Mail oder SMS, erklärt die deutsche Lufthansa, deren Innovation Hub den neuen Service entwickelt hat.

Bessere Chancen auf Wunschsitzplatz

Bislang ist es oft so: Wer erst spät eincheckt, hat bei der Platzwahl weniger Auswahlmöglichkeiten. Er erhält unter Umständen einen eher unbeliebten Mittelsitz. Mit dem neuen Online-Dienst steigt die Wahrscheinlichkeit, seinen Wunschsitzplatz zu bekommen.

Flugreisende können laut Lufthansa auch Mitreisende in ihrem Profil auf Airlinecheckins.com angeben sowie Angaben zu Vielflieger-Programmen und ihre Ausweisdaten hinterlegen.

Testphase abgeschlossen

Der Service wurde bereits im vergangenen Jahr von einem ausgewählten Kreis an Fluggästen getestet, so Lufthansa. In der zweiten Version ist er nun für alle Passagiere freigeschaltet.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup