News

Dial24: Neue IbC-Tarife mit Preisgarantie

Insgesamt sechs Tarife mit Minutenpreisen, die sich bis Ende September nicht verändern werden, wurden neu vorgestellt. Hinzu kommen vier neue Aktionstarife.

05.09.2007, 13:16 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Wer sich häufiger über ein Modem oder eine ISDN-Karte in das Internet einwählt und sich nicht täglich auf der Homepage seines Anbieters über die aktuell gültigen Konditionen informieren möchte, sollte auf Tarife mit Preisgarantie setzen. Derartige Angebote werden ab sofort vom Provider Creatos über die neue Marke dial24 angeboten.
Tarife mit Preisgarantie
Insgesamt sechs Tarife mit Preisgarantie bis Ende September sind bei dial24 ab sofort erhältlich. Alle werden im fairen Sekundentakt und ohne Einwahlgebühr angeboten. Im Tarif dial TP3 gilt rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche ein Minutenpreis in Höhe von 0,35 Cent pro Minute. Noch etwas günstiger ist das Surfen in einzelnen Zeitfenstern in den Tarifen dial TP1 und dial TP2 möglich. So kostet die Surfminute im Tarif dial TP1 zwischen 8 und 18 Uhr nur 0,29 Cent. Im Tarif dial TP2 gilt der günstige Minutenpreis zwischen 18 und 8 Uhr. In der restlichen Zeit werden rund um die Uhr weniger günstige 2,99 Cent pro Minute berechnet.
Neue Aktionstarife
Neben den Tarifen mit Preisgarantie hat dial24 auch vier Aktionstarife eingeführt. Preislich können sich diese Angebote jederzeit ändern. Daher ist es bei einer Nutzung empfehlenswert, die aktuellen Konditionen auf der Anbieter-Homepage zu überprüfen. In den Tarifen dial funsurf und dial sunsurf gilt günstigstenfalls ein Minutenpreis von 0,12 Cent pro Minute, im schlimmsten Fall werden 4,99 Cent pro Minute fällig. Auch diese Tarife werden im Sekundentakt ohne Einwahlgebühr abgerechnet.
Bei den Tarifen dial summerfun und dial summersun gilt eine Abrechnung im Minutentakt. Außerdem ist bei diesen beiden Angeboten zu beachten, dass am Wochenende rund um die Uhr teure neun Cent pro Minute für die Interneteinwahl berechnet werden.
Informationen zu Einwahlnummern, Benutzernamen und Kennwörtern können Sie unserer Anbieterseite entnehmen. Der Anbieter weist darauf hin, dass Nutzer unbedingt auf die korrekte Schreibweise in der DFÜ-Netzwerkverbindung achten sollen. Bei falscher oder unvollständiger Eingabe des Benutzernamens werden rund um die Uhr 1,49 Cent pro Minute bei Abrechnung im Minutentakt fällig.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang