Smart Home

Devolo Home Control kann jetzt über Alexa gesteuert werden

Die Smart-Home-Steuerung von devolo kann jetzt über Sprachbefehle an Amazons Sprachassistentin Alexa bedient werden. Devolo Home Control stellt dann auf Zuruf die Heizung und das Licht an oder schaltet das Radio ein.

Melanie Zecher, 14.02.2019, 11:47 Uhr
devolo Home Control App© devolo AG

Aachen – "Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer ein!“ – so einfach funktioniert jetzt die Steuerung von devolo Home Control. Nach einer kurzen Einrichtung des neuen devolo Smart Home-Skills "devolo" steht Besitzern eines Alexa-fähigen Gerätes eine große Auswahl an Smart-Home-Befehlen per Spracheingabe zur Verfügung, von der Lichtsteuerung bis hin zur Regelung der Heizkörperthermostate.

Mehrere Aktionen mit einem Befehl verknüpfen

Auf Zuruf führt devolo Home Control Befehle wie "Alexa, stelle die Heizung im Wohnzimmer auf 22 Grad!" aus. Es ist kein Schalter und nicht einmal mehr der Griff zum Smartphone nötig. Weiter ist es möglich, eine Reihe von Einstellungen einzurichten, die mit einem Befehl verknüpft sind. Ein Beispiel: Weckt man den Sprachassistenten mit "Alexa, starte ‚Mein guter Morgen‘!", wird das Badezimmer auf Wunschtemperatur erwärmt, das Licht wird eingeschaltet und das Küchenradio startet den Lieblingssender.

So wird die Sprachsteuerung eingerichtet

Besitzer von devolo Home Control benötigen lediglich ein Alexa-fähiges Gerät. In der verknüpften Alexa-App können sie dann den Smart Home-Skill "devolo" hinzufügen – fertig. Ab sofort stehen Schalt- und Messsteckdosen, Unterputz-Dimmer sowie -Schalter, Heizkörper- als auch Raumthermostate, Funkschalter sowie alle Szenen, Regeln und Zeitprogramme per Sprachsteuerung zur Verfügung.

Nutzern stehen nicht nur native Home-Control-Bausteine zur Verfügung, sondern auch zahlreiche Produkte von Drittanbietern. So lassen sich mit der intelligenten Home-Control-Zentrale von devolo die Smart-Home-Produkte verschiedener Hersteller miteinander kombinieren.

Was kostet das Starterpaket für devolo Home Control?

Das Starter-Paket für devolo Home Control ist ab etwa 140 Euro im Handel erhältlich (219,90 Euro UVP), es fallen keine weiteren monatlichen Nutzungsgebühren an. Das Paket enthält neben der Home-Control-Zentrale eine Schalt- und Messsteckdose und einen Tür-/Fensterkontakt. Zudem sind künftige Home-Control-Updates kostenfrei.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup