News

Deutschland-PC mit Bahncard Gutschein

Zum Tag der deutschen Einheit bringt Fujitsu Siemens einen Deutschland PC auf den Markt und schenkt allen Käufern eine Bahncard 25.

01.10.2006, 13:16 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Pünktlich zum Tage der deutschen Einheit bringt Fujitsu Siemens seinen neuen Deutschland-PC auf den Markt. Für den mit einem Dual-Core-Prozessor ausgestatteten Rechner ist der Hersteller eine ungewöhnliche Kooperation mit der Deutschen Bahn eingegangen und legt jedem Käufer einen Gutschein für eine Bahncard 25 bei.
Eisenbahnsoftware Pro 5.0
Der neue Deutschland-PC soll mit seiner hohen Rechenleistung nämlich nicht nur lange Wartezeiten vor dem Bildschirm, sondern, wie es in der offiziellen Pressemitteilung heißt, mit der Gratis-Bahncard auch "lange Wartezeiten im Stau" umgehen. Im Rechner selbst werkeln ein Athlon X2 Dual-Core-Prozessor 5000+ von AMD sowie eine Radeon X1650 Go Grafikkarte mit HDMI-Schnittstelle von Ati. Neben zwei Gigabyte Arbeitsspeicher ist eine SATA-Festplatte mit 320 Gigabyte in dem Rechner verbaut. Ein integrierter Dual-TV-Tuner, zu dem auch eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten ist, kann sowohl analoge als auch digitale TV-Signale empfangen. Als "Bahnspeziall" ist Eisenbahnsoftware Professional 5.0 im Lieferumfang des Rechners enthalten. Als Betriebssystem ist Windows XP Media Center Edition 2005 vorinstalliert.
Ab 2. Oktober erhältlich
Zu Kaufen gibt es den Deutschland PC VIII ab morgen für 999 Euro bei Alpha Tecc, Amazon.de, Avitos, Baur, Berlet, Conrad, Emendo, EP, Euronics, Expert, Galeria, Karstadt, MediMax, Mega Company, Neckermann, Otto, Real, PC Spezialist, ProMarkt, Schwab und Vobis.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang