News

Deutsche wollen voipen

Studie belegt die Chancen der Internettelefonie am Telekommunikationsmarkt in Deutschland.

04.04.2005, 13:00 Uhr
Internet© Daniel Fleck / Fotolia.com

Keine Frage, das Kapitel VoIP ist in diesen Tagen eines der meistdiskutierten am Telekommunikationsmarkt. Tatsächlich durchsetzen konnte sich die Internettelefonie bisher allerdings kaum. Doch das muss nicht so bleiben.
Bereitschaft zur Nutzung
Bereits 83 Prozent der Deutschen kennen den neuen Telekommunikationsstandard. Nahezu die Hälfte (44 Prozent) zeigt sich begeistert von den Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie, 14 Prozent wollen Voice over IP in den nächsten 12 Monaten nutzen. Das sind die zentralen Ergebnisse der Studie "Voipen – Internet-Telefonie in Deutschland" von Roland Berger Market Research.
Im Rahmen der Studie befragte Roland Berger Market Research im März 2005 telefonisch 500 repräsentativ ausgewählte Privatpersonen zwischen 16 und 60 Jahren. Vor allem niedrige Preise locken die Konsumenten zum Internet-Telefon: 77 Prozent lassen sich von günstigen Gesprächen ins klassische Festnetz überzeugen, 75 Prozent durch kostenlose Gespräche im Netz eines Anbieters. Lockende Zusatzfunktionen
Auch Zusatzfunktionen machen das "Voipen" aus Verbrauchersicht attraktiv: 74 Prozent schätzen es besonders, die eigene Internet-Rufnummer weltweit verwenden zu können, 69 Prozent heben hervor, das Telefonieren mit Office-Anwendungen verbinden zu können.
"Die Internet-Telefonie bietet enormes Potenzial und wird dem Telekommunikationsmarkt in Deutschland schon in den nächsten Monaten weiteren Schwung verleihen", so Michael Plock, Mitglied der Geschäftsleitung bei Roland Berger Market Research.
Marketing zahlt sich aus
Die hohe Bekanntheit von VoIP lässt sich der Studie zufolge vor allem auf Mund-zu-Mund-Propaganda im Bekanntenkreis (bei 40 Prozent aller Befragten) sowie die Berichterstattung in Fernsehen (25 Prozent) und Printmedien (22 Prozent) zurückführen.
Dank des in Hürth ansässigen Unternehmens Outbox kann übrigens nahezu jeder zum VoIP-Anbieter werden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang