News

Deutsche Telekom kooperiert mit Groupon

Nach Angaben von Groupon in der "FTD" ist dies die erste Zusammenarbeit des US-Unternehmens mit einem Mobilfunkanbieter. Konkrete Details wurden aber noch nicht genannt.

09.01.2012, 22:12 Uhr (Quelle: DPA)
Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom will beim Mobilfunk mit Groupon, einem Online-Portal für Rabatte, Kooperationen eingehen. "Wir werden in den kommenden Monaten einige Dienste und Aktivitäten mit Groupon starten", sagte Heikki Makijarvi, bei der Telekom verantwortlich für die Entwicklung neuer Geschäfte, der "Financial Times Deutschland" (Dienstag).

Details noch unbekannt

Nach Angaben von Groupon in der Zeitung ist dies die erste Zusammenarbeit des US-Unternehmens mit einem Mobilfunkanbieter. Details wurden nicht genannt. Vorstellbar sei aber, dass die Groupon-Software auf Handys vorinstalliert wird, die über die Telekom verkauft werden, berichtet die Zeitung.

Der Telekom erhoffe sich dadurch mehr Aufmerksamkeit bei Kunden und zusätzliche Handy-Umsätze. Groupon ist in 45 Ländern, darunter auch in Deutschland, aktiv und war im November 2011 an die Börse gegangen. Wer online zu Hause oder per Handy Nachrichten von Groupon abonniert, erhält täglich Rabattangebote - zum Beispiel für einen Massage-Salon in der Nachbarschaft.

Die Einzelhändler führen bei Inanspruchnahme eine Provision an Groupon ab. Das Unternehmen erzielte im dritten Quartal 2011 einen Umsatz von 430 Millionen Dollar (338 Millionen Euro).

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang