News

Deutsche Telekom: 1,5 Milliarden-Dollar-Anleihe

Die Anleihe soll in zwei Tranchen ausgegeben werden. Es werde eine fünfjährige Anleihe mit einem Volumen von 750 Millionen US-Dollar begeben sowie eine zehnjährige Anleihe im gleichem Volumen.

16.06.2009, 07:57 Uhr (Quelle: DPA)
Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom hat die Konditionen für ihre angekündigte Anleihe im Volumen von 1,5 Milliarden US-Dollar festgelegt. Die Anleihe, die über die niederländische Finanzierungstochter Deutsche Telekom International Finance B.V. begeben und von der Muttergesellschaft hinsichtlich Nominalbetrag und Zinszahlungen garantiert werde, solle in zwei Tranchen ausgegeben werden, teilte die Telekom in Bonn mit.
Zwei Trachen
Es werde eine fünfjährige Anleihe mit einem Volumen von 750 Millionen US-Dollar begeben sowie eine zehnjährige Anleihe im gleichem Volumen. Die fünfjährige Tranche mit Laufzeit bis zum 8. Juli 2014 ist mit einem Kupon von 4,875 Prozent ausgestattet und wurde mit einem Aufschlag von 2,25 Prozent über fünfjährigen US-Staatsanleihen angeboten. Die Anleihen kommen zu einem Preis von 99,587 pro 100 US-Dollar Nennwert und einer Rendite von 4,968 an den Markt.
Die zehnjährige Tranche mit Laufzeit bis zum 8. Juli 2019 ist mit einem Kupon von sechs Prozent ausgestattet und wurde mit einem Aufschlag von 2,375 Prozent über zehnjährigen US-Staatsanleihen angeboten. Die Anleihen wurden zu einem Preis von 99,371 pro 100 US-Dollar Nennwert und einer Rendite von 6,084 Prozent begeben.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang