FTTH-Anschlüsse

Deutsche Glasfaser: Glasfaserausbau im Emsland kommt voran

Bis zum Jahresende will der Glasfaserspezialist Deutsche Glasfaser im Emsland rund 25.000 Glasfaseranschlüsse bereitstellen. Weitere Gigabit-Anschlüsse auf Basis von FTTH seien geplant.

Deutsche Glasfaser© Deutsche Glasfaser Holding GmbH

Emsland – Der Anbieter Deutsche Glasfaser aus Borken baut im Emsland ein Glasfasernetz. Das auf den Glasfaserausbau in ländlichen Regionen spezialisierte Unternehmen gab jetzt eine Zwischenbilanz zum aktuellen Ausbaustand.

Weitere 21.000 Glasfaseranschlüsse im Emsland geplant

Bis Ende 2018 soll das FTTH-Glasfasernetz weiter ausgebaut werden. In der Region würden dann rund 25.000 reine Glasfaseranschlüsse bereitstehen. "In den vergangenen Monaten haben wir mehr als 500 Kilometer Glasfaser verlegt und über 40 Millionen Euro investiert, um zehn Gemeinden im Emsland zu vernetzen", erklärt Thomas Breer, Projektleiter Vertrieb bei Deutsche Glasfaser. Doch die Zahl der FTTH-Anschlüsse soll noch weiter gesteigert werden. "Weitere 21.000 Anschlüsse sind schon in dieser Region geplant. Wir verzeichnen hier eine enorme Nachfrage, teilweise liegt die Quote der Haushalte, die einen Glasfaservertrag wollen, bei bis zu 70 Prozent", so Breer weiter.

Zu den ersten Gemeinden, die sich für den Glasfaserausbau durch Deutsche Glasfaser entschieden hatten, zählt die Gemeinde Spelle. Mehr als 40 Prozent der Haushalte hatten in der Kommune für den Ausbau gestimmt und einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser unterzeichnet. Der Ausbau erfolge dabei eigenwirtschaftlich durch das Unternehmen, öffentliche Fördermittel kommen nicht zum Einsatz. Für die Gemeinde und die Kunden würden keine Ausbaukosten entstehen.

Doppel-Flat mit Gigabit-Speed zwölf Monate lang für 89,99 Euro pro Monat

Deutsche Glasfaser bietet Tarife mit Download-Bandbreiten von mindestens 200 Mbit/s an. Bei Wahl des Tarifs "DC Giga 1000" geht es mit bis zu 1 Gbit/s ins Internet, der Upload liegt bei bis zu 500 Mbit/s. Inklusive ist zudem eine Allnet-Flat für Telefonate in alle deutschen Netze. Im ersten Jahr zahlen Neukunden für den Gigabit-Tarif 89,99 Euro pro Monat, ab dem 13. Monat berechnet Deutsche Glasfaser monatlich 119,99 Euro. Die einmalige Bereitstellungsgebühr beträgt 69,99 Euro, Kunden binden sich mindestens 24 Monate an den Anbieter.

Weitere Details finden sich online unter www.deutsche-glasfaser.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang